Diese Seite wurde mit KI und maschinellem Lernen übersetzt.

(Pocket-lint) - Samsung Galaxy S10-Benutzer in Großbritannien erhalten ein kürzlich angekündigtes Software-Update, das leistungsstarke Funktionen bietet, die bisher nur für das neue Samsung Galaxy Note 10 verfügbar waren.

Das Update umfasst hauptsächlich PC-Konnektivitätsunterstützung für das DeX-PC-Zubehör sowie Live Focus-Unschärfe für Video- und andere Kamerafunktionen sowie den Android-Sicherheitspatch für September. Laut SamMobile wird das Update endlich in Europa für das Galaxy S10, das Galaxy S10 Plus und das Galaxy S10E eingeführt. Das Update sollte ab dem 1. Oktober für Benutzer in Großbritannien verfügbar sein.

Mit dem DeX-Zubehör von Samsung können Sie von jedem Computer aus auf die Apps Ihres Telefons zugreifen. Sie müssen keinen separaten Monitor verwenden. Es hat sicherlich viel Potenzial im Geschäfts- und Unternehmensbereich, aber der Nutzen für alltägliche Benutzer ist nicht ganz da. Für diejenigen unter Ihnen, die DeX ausprobieren möchten, aber das Galaxy Note 10 nicht besitzen, ist dieses Update dennoch eine willkommene Überraschung.

  • Samsung lässt US-Kunden das Galaxy Fold ab dem 27. September kaufen

Das Update wurde Berichten zufolge zuerst in Deutschland und der Schweiz eingeführt. Daher ist es wahrscheinlich auf Mobiltelefone mit den in den USA veröffentlichten Exynos-Prozessormodellen beschränkt, die Snapdragon-Chips verwenden. US-Benutzer haben auch den Sicherheitspatch dieses Monats erhalten. Es ist also unklar, wann sie mit einem Rollout rechnen können.

Schreiben von Maggie Tillman.