Diese Seite wurde mit KI und maschinellem Lernen übersetzt.

(Pocket-lint) - Vielleicht wissen Sie, dass Sie das Galaxy Fold jetzt in den USA und in Großbritannien vorbestellen können, und Cam Bunton von Pocket-lint hat das neue Mobilteil vor dem Startdatum am 26. April aus nächster Nähe gesehen.

Bearbeiten: Sie können jetzt unseren vollständigen ersten Testbericht zu Galaxy Fold lesen und unser Video hier ansehen:

Das Fold ist eine große Wette für Samsung, zumal sein Preis auf 1.980 US-Dollar / 1.800 Euro festgelegt ist, während es, wie wir verstehen, in begrenzten Mengen erhältlich sein wird.

Neben dem faltbaren 7,3-Zoll-AMOLED-Hauptdisplay befindet sich auf der Vorderseite ein 4,6-Zoll-AMOLED-Display. Entfaltet ist das Gerät 6,9 mm dick, aber eine potenzielle Schwäche besteht darin, dass es im zusammengeklappten Zustand 15,2 mm dick und 263 g schwer ist, was bedeutet, dass es im Vergleich zu einem Standard-Flaggschiff-Handset umständlich ist.

Pocket-lint

Das Mobilteil basiert auf der Snapdragon 855-Plattform von Qualcomm und verfügt über 128 oder 512 GB Speicherplatz.

Aufgrund der ungewöhnlichen Natur des Geräts wird die Akkulaufzeit bei unserem vollständigen Test sicherlich interessant sein - es verfügt über einen 4.380-mAh-Akku an Bord. Es bietet auch Wireless PowerShare .

Pocket-lint

Das Gerät verfügt über drei Selfie-Kameras - zwei für den faltbaren Bildschirm - und eine hintere 16/12/12-Megapixel-Ultra-Wide / Wide / Tele-Kamera.

Pocket-lint
Schreiben von Dan Grabham und Cam Bunton.