Diese Seite wurde mit KI und maschinellem Lernen übersetzt.

(Pocket-lint) - Das Samsung Galaxy Note 10 wird erst später in diesem Jahr veröffentlicht, aber Gerüchte über das Gerät haben in den letzten Wochen zugenommen.

Das neueste Modell stammt von der koreanischen Website The Bell. Wie wir bereits gehört haben, wird das Galaxy Note 10 in zwei Größen erhältlich sein. Das kleinere Modell bietet eine dreifache Rückfahrkamera und das größere Modell eine vierfache Rückfahrkamera .

Auf der Website heißt es, dass die Informationen von mehreren Branchenvertretern stammen, obwohl keine Details zu Auflösungen angeboten wurden. Daher ist derzeit unklar, ob die Note 10-Geräte in die Fußstapfen des Galaxy S10 + und des Galaxy S10 5G treten werden.

Das Galaxy S10 + verfügt über eine dreifache Rückfahrkamera mit einem 16-Megapixel-Ultraweitwinkelobjektiv, einem 12-Megapixel-Weitwinkelobjektiv und einem 12-Megapixel-Teleobjektiv. Das Galaxy S10 5G erweitert das Triple-Setup um einen vierten Tiefensensor.

Es ist auch noch unklar, in welchen Bildschirmgrößen das Galaxy Note 10 angeboten wird, obwohl anscheinend ein Modell, vermutlich das größere, über ein 6,75-Zoll-Display verfügen wird. Dies ähnelt dem 6,7-Zoll-Samsung Galaxy S10 5G, das heute, am 5. April, in Korea auf den Markt kommt.

Die Glocke behauptet, das kleinere Note 10 sei für Europa bestimmt, wo die Nachfrage nach kleineren Geräten hoch sei.

Das Samsung Galaxy Note 10-Gerät oder die Samsung Galaxy Note 10-Geräte werden voraussichtlich im August 2019 angekündigt. Sie können alle Gerüchte rund um das Galaxy Note 10 in unserer Gerüchtezusammenfassung lesen, erwarten jedoch ein neu gestaltetes Gehäuse, einen eingebauten S-Stift und Flaggschiff-Spezifikationen.

Schreiben von Britta O'Boyle.