Diese Seite wurde mit KI und maschinellem Lernen übersetzt.

(Pocket-lint) - Bei den Samsung Galaxy S10-Modellen hat Samsung eine native Methode integriert, mit der die Bixby-Taste neu zugewiesen werden kann, um etwas anderes zu tun.

Das Leidwesen der Samsung- Nutzer seit seiner Einführung auf dem Galaxy S8. Bisher konnten Sie die Taste nur deaktivieren.

Die Funktion wird auch älteren Galaxy S- und Note-Modellen über ein Software-Update zur Verfügung stehen, obwohl wir dies bei unseren Modellen im Büro noch nicht gesehen haben.

So weisen Sie die Bixby-Taste neu zu

Wenn Sie das Glück haben, ein Galaxy S10 zu haben - oder eines kaufen möchten -, gehen Sie wie folgt vor, um mit dem beleidigenden Bixby-Button umzugehen:

  1. Gehen Sie zu Einstellungen> Erweiterte Funktionen> Bixby-Taste
  2. Hier finden Sie die Optionen zum Ändern einer der Funktionen der Bixby-Taste. Sie können also eine App Ihrer Wahl einmal oder zweimal drücken, um sie zu starten.
  3. Aktivieren Sie die Option und gehen Sie durch, um auszuwählen, was die Schaltfläche lieber tun soll. Das kann sein, eine App oder einen Schnellbefehl zu starten und Sie können einfach auswählen, was Sie von der Liste wollen.

Und es gibt böse Überraschungen ...

Erklären Sie dieses böse Überraschungsklischee: Die Bixby-Taste verfügt über drei Modi - einfaches, doppeltes und langes Drücken - und zwei davon lösen Bixby immer in irgendeiner Form aus. Durch langes Drücken wird Bixby Voice immer geöffnet, und durch einfaches oder doppeltes Drücken wird Bixby gestartet. Es handelt sich also nicht um eine vollständige Neuzuordnung der Taste, sondern lediglich um das Hinzufügen einer Funktion.

Die böse Überraschung ist, dass Sie (a) sich bei einem Samsung-Konto anmelden und (b) Bixby aktivieren müssen, um Zugriff auf die Option zum Bearbeiten der Schaltfläche zu erhalten. Wenn Sie also nicht beabsichtigen, Bixby überhaupt zu verwenden, müssen Sie sich anmelden und einschalten, um die Tastenfunktion zu ändern, wodurch die Wahrscheinlichkeit, dass Bixby gestartet wird, erheblich erhöht wird.

Wenn Sie sich nicht anmelden und das Bixby-Setup erhalten, haben Sie nicht die Möglichkeit, die Funktion der Schaltfläche zu bearbeiten.

Pocket-lint

Es ist ein ziemlich hinterhältiger Schritt: Ein Samsung-Konto ist nicht unbedingt erforderlich, um ein Galaxy-Gerät zu verwenden. Sie können es nur mit einem Google-Konto verwenden, ohne Samsung zur Datenerfassungsparty einzuladen. Zu den Vorteilen der Anmeldung bei einem Samsung-Konto gehören verschiedene Sicherungsoptionen über die Samsung-Cloud. In Wirklichkeit können Sie jedoch stattdessen Google für all diese Dinge verwenden. Da Google zunehmend bessere Sicherungsoptionen für Android-Geräte anbietet, ist dies für uns die bessere Erfahrung als bei vielen anderen Herstellern Alternativen.

Und nein, Sie können sich nicht anmelden, den Schlüssel neu zuweisen und sich dann abmelden und Bixby deaktivieren, da dadurch die Schaltfläche zurückgesetzt wird und Sie aufgefordert werden, sich anzumelden.

Die eigentliche Wahl ist also (a) sich anzumelden und Bixby einzuschalten und die Schaltfläche zu ändern oder (b) die Neuzuweisungsoption zu ignorieren, sich nicht anzumelden und einfach zu akzeptieren, dass Sie aufgefordert werden, wenn Sie versehentlich die Schaltfläche drücken Bixby einrichten.

Aber hey - das ist der neue Bixby und es könnte viel besser sein ...

Schreiben von Chris Hall.