Pocket-lint wird von seinen Lesern unterstützt. Wenn Sie über Links auf unserer Website kaufen, erhalten wir möglicherweise eine Partnerprovision. Mehr erfahren

Diese Seite wurde mit Hilfe von KI und maschinellem Lernen übersetzt, bevor sie von einem menschlichen Redakteur in Ihrer Muttersprache überprüft wurde.

(Pocket-lint) - Wenn Samsung nächstes Jahr sein Android 9 Pie- Update für die Smartphones Galaxy S9 und Galaxy Note 9 veröffentlicht, wird auch die Benutzeroberfläche von Samsung Experience überarbeitet.

Durchgesickerte Bildschirme zeigen Samsung Experience 10 - aus einem Beta-Build -, das gleichzeitig mit dem Betriebssystem-Update auf Telefone übertragen wird.

-

Sie stammen von einem anonymen Benutzer, der sie an Android Police gesendet hat, nachdem er die Beta auf sein Samsung Galaxy S9 + heruntergeladen hatte.

Sie zeigen ein intelligenteres Design mit einer völlig neuen Schriftart. Wie die Android-zentrierte Website hervorhebt, sieht sie wie Googles eigene Product Sans-Schrift aus und ist runder und freundlicher.

Alles sieht sauberer aus, einschließlich des Bedienfelds für die Schnelleinstellungen, und erinnert eher an Android 9 auf den Pixel-Handys.

Es gibt noch keinen aktuellen Termin für die Android 9-Beta, aber es wird angenommen, dass Samsung-Geräte Anfang 2019 unterstützt werden: "Das Android 9 Pie-Update wird voraussichtlich Anfang nächsten Jahres auf Samsung Galaxy-Handys verfügbar sein", bestätigte das Unternehmen zuvor Woche.

Die besten Amazon US Prime Day 2022 Angebote: Echo, Kindle, AirPods und mehr

Wir bringen Ihnen mehr, wenn wir es haben. Bis dahin genießen Sie den Blick auf Samsung Experience 10 durch die durchgesickerten Bildschirme und informieren Sie sich über die Android Pie-Zeitpläne in unserer praktischen Funktion hier: Wann kommt Android Pie auf mein Handy?

Schreiben von Rik Henderson.