Diese Seite wurde mit KI und maschinellem Lernen übersetzt.

(Pocket-lint) - Samsung hat zwei neue Funktionen für seine Galaxy A-Smartphone-Serie im A6 und A6 + vorgestellt, die beide mit "leistungsstarken Front- und Rückkameras" ausgestattet sind, um Benutzern beeindruckende Fotos von Geräten der Mittelklasse zu bieten.

Das Galaxy A6 verfügt über einen 16-Megapixel-Heckschnapper mit einer Blende von 1: 1,7. Das A6 + erhält das gleiche Ergebnis, fügt jedoch ein zusätzliches 5-Megapixel-1: 1,9-Objektiv hinzu, um den Live-Fokus-Modus zu aktivieren. Dies ist im Wesentlichen ein anderer Name für den Bokeh- oder Porträtmodus auf anderen Telefonen. Im Live Focus-Modus können Sie Bokeh-Effekte vor oder nach der Aufnahme eines Fotos hinzufügen. Selfies können mit 16-Megapixel- oder 24-Megapixel-Frontkameras auf der A6 bzw. A6 + bearbeitet werden.

Wir waren der Meinung, dass die Kamera des Galaxy A5 hätte verbessert werden können, und hoffen daher, dass Samsung die notwendigen Änderungen am A6 vorgenommen hat, um es zu einem echten Kamerameister zu machen.

Sowohl der A6 als auch der A6 + wurden mit Dolby Atmos-Audio ausgestattet, um das Klangerlebnis beim Ansehen von Filmen oder beim Musikhören zu verbessern. Samsung verspricht "herausragende Klarheit und detailgetreue Details".

Samsung

Die Vorderseite beider Geräte dominiert das Infinity Display-Design von Samsung, obwohl beide größere Rahmen als das Flaggschiff der Galaxy S9-Serie haben. Das A6 verfügt über ein 5,6-Zoll-HD + -Display, während das A6 + über ein größeres 6-Zoll-Full-HD + -Display verfügt. Andere Bereiche, in denen sich die Telefone unterscheiden, sind die Prozessor- und Batterieabteilungen: Das A6 verfügt über einen 1,6-GHz-Octa-Core-Chip, während das A6 + die Geschwindigkeit leicht auf 1,8 GHz erhöht. Was die Batterie betrifft, erhält der A6 eine 3.000-mAh-Einheit, während der A6 + stattdessen zusätzlichen Platz für eine größere 3.500-mAh-Einheit bietet. Beide erhalten die gleichen 3 GB / 32 GB- und 4 GB / 64 GB RAM- und Speicherkonfigurationen.

Beide haben einen auf der Rückseite montierten Fingerabdruckscanner, obwohl Sie entweder mit Ihrem Gesicht entsperren können und Samsungs eigener intelligenter Assistent Bixby an Bord ist. Alle Funktionen von Vision, Home und Reminder werden zur Verfügung gestellt.

Samsung hat bestätigt, dass das Galaxy A6 später im Sommer nach Großbritannien kommen wird, obwohl nicht erwähnt wird, dass das Galaxy A6 + auch an diesen Ufern ankommt. Beide Telefone werden auch in Europa, Asien und Lateinamerika erhältlich sein und schließlich in Südkorea, Afrika und China eingeführt. Die Preise müssen noch bestätigt werden.

Schreiben von Max Langridge.