Diese Seite wurde mit KI und maschinellem Lernen übersetzt.

(Pocket-lint) - Möchten Sie sehen, wie die Innereien des Samsung Galaxy S9 und S9 + wahrscheinlich aussehen?

Samsung veranstaltet diesen Monat seine Presseveranstaltung 2018 Unpacked auf der MWC 2018 , wenn das neue Galaxy S9 und S9 + vorgestellt werden sollen . Und dank mehrerer Lecks und Berichte wissen wir praktisch alles über diese beiden bevorstehenden Flaggschiffe. Diejenigen unter Ihnen, die eingefleischte Sammy-Fans sind, sind möglicherweise immer noch an neu veröffentlichten Fotos von Komponenten interessiert, die sich wahrscheinlich im Galaxy S9 und im S9 + befinden werden.

Leaker Roland Quant hat das USB-C-Board für das Galaxy S9 und das Board für das Samsung Galaxy S9 + geteilt. Er hat auch den Fingerabdruckleser des Galaxy S9, der eine neue Form hat, und das Kameramodul des Telefons, das nur eine Kamera hat, geteilt. Das vielleicht interessanteste Komponentenleck stammt jedoch von Union Repair , einem Online-Händler für Telefonkomponenten. Es hat Batteriewechsel für die Telefone.

Roland Quandt hat diese Fotos auch geteilt. Soweit wir wissen, wird das Galaxy S9 über einen 3.000-mAh-Akku verfügen, während das Galaxy S9 + über einen 3.500-mAh-Akku verfügt. Dies sind genau die gleichen Kapazitäten wie beim letztjährigen Flaggschiff Galaxy S8 und Galaxy S8 +. Denken Sie daran, dass Samsung Berichten zufolge weiterhin dieselbe Qualcomm Quick Charge 2.0-Technologie verwenden wird. Erwarten Sie daher keine großen Verbesserungen in der Akkuabteilung.

Wir gehen jedoch davon aus, dass Samsung auf der MWC 2018 über die Batterieeffizienz der neuesten Snapdragon- und Exynos-Prozessoren sprechen wird.

Schreiben von Elyse Betters.