Pocket-lint wird von seinen Lesern unterstützt. Wenn Sie über Links auf unserer Website kaufen, erhalten wir möglicherweise eine Partnerprovision. Mehr erfahren

Diese Seite wurde mit Hilfe von KI und maschinellem Lernen übersetzt, bevor sie von einem menschlichen Redakteur in Ihrer Muttersprache überprüft wurde.

(Pocket-lint) - Samsung ist zu seinen frühen Neunzigern zurückgekehrt und hat in China ein neues Flip-Phone herausgebracht, obwohl dieses viel besser aussieht als die alten Flip-Phones.

Das Leader 8 oder SM-G9298 verfügt über zwei 4,2-Zoll-Full-HD-Super-AMOLED-Displays, eines vorne und innen, das sich beim Öffnen des Telefons zeigt. Es ist nur in Schwarz und Gold erhältlich, aber wenn es so gut aussieht, beschweren wir uns nicht.

Unter dem Aluminiumgehäuse in Luftfahrtqualität befindet sich ein Qualcomm Snapdragon 821-Prozessor mit 4 GB RAM und 64 GB internem Speicher, der über microSD erweitert werden kann. Auf der Rückseite befindet sich eine 12-Megapixel-1: 1,7-Kamera sowie ein Fingerabdruckscanner, auf der Vorderseite eine 5-Megapixel-1: 1,9-Kamera.

Pocket-Lint pflanzt mit Resideo weitere 1.000 Bäume

Samsung hat den Nostalgie-Trend fortgesetzt, indem es das Flip-Phone mit einer T9-Tastatur ausgestattet hat, während ein 2.300-mAh-Akku mit Unterstützung für kabelloses Laden es am Laufen hält. Auf dem Leader 8 ist Android Nougat vorinstalliert, und obwohl Bixby nicht an Bord ist, bietet der Leader 8 Samsung Pay-Unterstützung und S Voice.

Samsung hat nicht gesagt, wie viel der Leader 8 kosten wird, aber es ist höchst unwahrscheinlich, dass er außerhalb Chinas verkauft wird. Schande.

Schreiben von Max Langridge.