Pocket-lint wird von seinen Lesern unterstützt. Wenn Sie über Links auf unserer Website kaufen, erhalten wir möglicherweise eine Partnerprovision. Mehr erfahren

Diese Seite wurde mit Hilfe von KI und maschinellem Lernen übersetzt, bevor sie von einem menschlichen Redakteur in Ihrer Muttersprache überprüft wurde.

(Pocket-lint) - Sowohl die südkoreanische Nachrichtenagentur Naver (über Sammobile ) als auch eine ungenannte Quelle, die mit Reuters spricht, haben angekündigt , dass Samsung am 26. August bei einer Veranstaltung in New York sein nächstes Phablet, das Galaxy Note 8, vorstellen wird.

Bisher haben wir nicht zu viel über ein Erscheinungsdatum gehört. Die anfängliche Erwartung schien darauf hinzudeuten, dass es auf der IFA im September in Deutschland vorgestellt werden würde, da das Unternehmen dort bereits Telefone aus der Note-Serie vorgestellt hat.

Naver behauptet nun, Samsung habe den Start des Note 8 aufgrund des üblichen Startzyklus von Apple für das iPhone vorgezogen, der im September das iPhone 7s, das iPhone 7s Plus und sogar das iPhone 8 sehen wird.

Es wurde auch angenommen, dass Samsung das 6,3-Zoll-Infinity-Display des Note 8 mit einem eingebetteten Fingerabdruckscanner in Serie produzieren konnte, aber das ist jetzt möglicherweise nicht der Fall. Das Samsung Galaxy S8 und S8 + waren nicht mit einem eingebetteten Sensor ausgestattet. Stattdessen musste das südkoreanische Unternehmen einen auf der Rückseite des Telefons neben der Kamera anbringen.

Diese 3 Hüllen halten Ihr iPhone 13 schlank, geschützt und sehen fantastisch aus

Es wird angenommen, dass der eingebettete Fingerabdrucksensor des Galaxy Note 8 eine ungleichmäßige Helligkeit auf dem Bildschirm verursacht. Samsung kann die Idee daher verwerfen, bis sie ordnungsgemäß ausgeführt werden kann.

Wenn dies zutrifft, würde Apple die Tür weit offen lassen, um einen Touch ID-Sensor in den Bildschirm des iPhone 8 einzubetten, was mehrfach gemunkelt wurde. Apple wird angeblich eine neue optische Fingerabdrucksensortechnologie verwenden , um einen Scanner im unteren Bereich des Bildschirms platzieren zu können.

Wir haben Gerüchte über eingebettete Sensoren für das Galaxy Note 8 und das iPhone 8 gehört, die seit einiger Zeit hin und her gehen. Deshalb nehmen wir diese vorerst mit einer Prise Salz. Die Idee eines Veröffentlichungstermins Ende August ist jedoch in der Tat sehr aufregend.

Schreiben von Max Langridge.