Pocket-lint wird von seinen Lesern unterstützt. Wenn Sie über Links auf unserer Website kaufen, erhalten wir möglicherweise eine Partnerprovision. Mehr erfahren

Diese Seite wurde mit KI und maschinellem Lernen übersetzt.

(Pocket-lint) - Seit Samsung die physische Home-Taste auf seinen Handys entfernt hat – vor langer Zeit, als das S8 auf den Markt kam – hat sich die Methode zum Erstellen eines Screenshots geändert. Und mit einem modernen Samsung Galaxy S-Gerät, wie z. B. der S22-Serie , starten Sie möglicherweise Bixby oder laden stattdessen den Ausschaltbildschirm.

Wie machen Sie also einen Screenshot auf Ihrem Galaxy S21 oder S22 (oder tatsächlich einem älteren Gerät wie dem Galaxy S9, Galaxy S10 , Galaxy S20 )? Es gibt eine Reihe verschiedener Optionen, mit einigen Samsung-Ergänzungen, um es nützlicher als Ihr durchschnittliches Android-Gerät zu machen. Hier ist wie.

Galaxy S21 oder S22 Screenshot mit Schaltflächen

Samsung unterstützt die herkömmliche Android-Methode zum Aufnehmen eines Screenshots per Tastendruck:

  1. Stellen Sie sicher, dass der Inhalt, den Sie erfassen möchten, auf dem Bildschirm angezeigt wird.
  2. Lautstärke leiser und Standby/Power-Taste auf der rechten Seite gleichzeitig drücken – aber nur kurz, nicht zu lange.
  3. Der Bildschirm wird erfasst, blinkt und im Album/Ordner "Screenshots" in der Galerie gespeichert.

Wenn Sie viel ältere Hardware verwenden, vom Galaxy S7 oder früher, verwenden solche Geräte stattdessen eine Kombination aus Standby-Taste und Home-Taste.

Sie müssen sicherstellen, dass dies ein schnelles Drücken der beiden Tasten ist – unabhängig davon, welches Gerät Sie besitzen – da ein längeres Drücken und Halten den Stromsteuerungsbildschirm startet.

Pocket-lintSo machen Sie einen Screenshot auf dem Samsung Galaxy S10, einschließlich Smart Select und Smart Capture-Bild 1

Galaxy S21- oder S22-Screenshot mit Smart Capture/Screenshot-Symbolleiste

Das nächste, was Sie über Screenshots auf einer Galaxy S-Serie wissen sollten, ist, dass Smart Capture – das jetzt als Screenshot-Symbolleiste bezeichnet wird – viel mehr für Sie tun wird. Dies ist etwas ziemlich Einzigartiges für Samsung und ermöglicht es Ihnen, sofort Dinge mit Ihrem Screenshot zu tun, anstatt ihn in Ihrer Galerie öffnen zu müssen.

  1. Stellen Sie sicher, dass die Symbolleiste unter Einstellungen > Erweiterte Funktionen > Screenshots und Bildschirmaufzeichnung aktiviert ist. Es ist standardmäßig aktiviert; Die Einstellung heißt „Symbolleiste nach der Aufnahme anzeigen“.
  2. Wenn Sie einen Screenshot erstellen (mithilfe von Schaltflächen oder Wischen mit der Handfläche, letzteres wird unten beschrieben), erhalten Sie zusätzliche Optionen unten auf der Seite in einem Banner (wie oben gezeigt). Sie können zeichnen, zuschneiden oder teilen, aber am nützlichsten ist die Bildlaufaufnahme, die durch die nach unten zeigenden Pfeile gekennzeichnet ist.
  3. Tippen Sie auf Scroll Capture, um Teile der Anzeige einzubeziehen, die Sie sehen können, z. B. auf einer langen Webseite – das ist wirklich nützlich.
  4. Möchten Sie, dass der ursprüngliche Screenshot nach dem Teilen über die Symbolleiste gelöscht wird? Dies kann auch unter „Einstellungen“ > „Erweiterte Funktionen“ > „Screenshots und Bildschirmaufzeichnung“ > „Nach dem Teilen aus der Symbolleiste löschen“ ausgewählt werden.

Galaxy S21- oder S22-Screenshot mit Handflächenwischgeste

Eine alternative Methode, die Samsung anbietet, ist eine, die seit einigen Generationen der S-Serie verfügbar ist und eine Gestensteuerung verwendet. So bringen Sie es zum Laufen.

  1. Gehen Sie zu Einstellungen > Erweiterte Funktionen > Bewegungen und Gesten > „Palm swipe to capture“.
  2. Wenn diese Option aktiviert ist, streichen Sie mit der Seite Ihrer Hand über das Display. Sie können nach links oder rechts wischen, beides funktioniert.
  3. Der Bildschirm wird erfasst, blinkt und im Album/Ordner "Screenshots" in der Galerie gespeichert.

Beachten Sie, dass Sie, wenn Sie das Drücken der Taste beherrschen und nicht zum Aufnehmen wischen möchten, das Wischen mit der Handfläche deaktivieren können, damit dies nie passiert – auch aus Versehen.

Galaxy S21- oder S22-Screenshot mit Smart Select

Diese dritte Methode ist kein vollständiger Screenshot, aber es ist eine sehr nützliche Methode, um Informationen zu erfassen, die auf dem Display angezeigt werden, indem eine Funktion namens Smart Select verwendet wird. Wenn Sie in der Vergangenheit ein Note-Benutzer waren, kommt Ihnen einiges davon vielleicht bekannt vor.

Smart Select ist ein Edge-Panel, in das Sie vom Edge-Bildschirm wischen können (wenn aktiviert).

Die besten Amazon US Prime Day 2021 Angebote: Ausgewählte Deals noch live

  1. Gehen Sie zu Einstellungen> Anzeige> „Edge-Panels“ und stellen Sie sicher, dass dies aktiviert ist.
  2. Klicken Sie auf dieses Menü und Sie können das Smart-Select-Edge-Panel aktivieren – wählen Sie „Panels“ und scrollen Sie dann nach rechts, um es auszuwählen. Sie können mehrere Panel-Typen aktivieren, z. B. auch Apps.
  3. Gehen Sie dann zu der Seite, von der Sie aufnehmen möchten.
  4. Öffnen Sie das Randpanel mit einem Wisch von der Seite des Bildschirms. Dies kann mehrere Wischvorgänge erfordern, wenn Sie mehrere Bedienfelder aktiviert haben.
  5. Wählen Sie die Form oder Art der Auswahl, die Sie treffen möchten – rechteckig, oval, an den Bildschirm anheften oder (am besten) erstellen Sie ein GIF über „Animation“.
  6. Sie kehren mit einem Rahmen zum Treffen dieser Auswahl zur Erfassungsseite zurück. Ändern Sie die Größe oder Position des Rahmens und klicken Sie auf „Fertig“. Wenn du ein GIF erstellst, drücke auf Aufnahme und höre auf, wenn du fertig bist.
  7. Ihnen wird dann angezeigt, was Sie aufgenommen haben, mit der Option, es zu zeichnen, zu teilen, zu speichern und im Falle von Text zu extrahieren, damit Sie es an anderer Stelle einfügen können.
  8. Wenn Sie eine Auswahl anheften, wird die erfasste Auswahl über alles schweben, bis Sie sie schließen. Es ist sehr nützlich für Informationen, auf die Sie sich beziehen möchten, wie z. B. eine Adresse oder eine Referenznummer.

Galaxy S21 Ultra- oder S22 Ultra-Screenshot mit S Pen

Seit der Einführung des S21 Ultra besteht Kompatibilität mit dem S Pen-Stift, jedoch nur für das Ultra-Modell der Produktreihe. Der S22 steigert die Dinge noch einmal, indem er einen im Körper verstauten S Pen enthält. Eine der großartigen Funktionen des S Pen ist die einfache Aktivierung von Smart Select, mit der Sie mit dem Stift auswählen können. Hier ist wie.

  1. Werfen Sie den S Pen aus dem Körper (nur S22 Ultra), um Air Command standardmäßig zu aktivieren (es ist ein Popup-Menü).
  2. Wählen Sie „Smart Select“ aus diesem Menü und erstellen und speichern Sie Ihre Auswahl wie oben beschrieben nach Belieben. Es ist eine wirklich praktische Funktion des S Pen.
Schreiben von Chris Hall und Mike Lowe. Bearbeiten von Britta O'Boyle.