Diese Seite wurde mit KI und maschinellem Lernen übersetzt.

(Pocket-lint) - In den letzten Monaten sind mehrere Bilder und Renderings des Samsung Galaxy S8 online erschienen, und alle haben eines gemeinsam: keine physische Fronttaste und keinen Fingerabdruckscanner. Es wurde lange angenommen, dass Samsung einen Fingerabdruckscanner in den Bildschirm einbetten würde, aber einige von CNET Korea aufgedeckte Schaltpläne schlagen etwas anderes vor.

Die Zeichnungen zeigen einen Fingerabdrucksensor neben der Rückfahrkamera. Dort erwartet Samsung, dass Ihr Finger auf natürliche Weise liegt, obwohl dies von der Größe Ihrer Hände und des Telefons abhängen kann. CNET Korea zitiert einen Samsung-Mitarbeiter mit den Worten: "Die Home-Taste und der Fingerabdrucksensor befinden sich von vorne gesehen auf der rechten Seite des Kameraobjektivs."

"Der Grund, warum es sich rechts und nicht hinten in der Mitte befindet, ist, dass die meisten Menschen ihr Smartphone in der rechten Hand halten und der rechte Zeigefinger diese Stelle berührt."

Die Schaltpläne beziehen sich auf zwei verschiedene Bildschirmgrößen, 5,7 Zoll und technisch 6,1 Zoll, obwohl allgemein angenommen wird, dass ein Plus-Modell über einen 6,2-Zoll-Bildschirm verfügt. Es wird erwartet, dass Samsung den Spitznamen "Edge" von seinen Handys entfernt, da beide gebogene Kanten haben sollen.

Laut CNET Korea verfügt das Galaxy S8 über "Softkeys", die auf dem Bildschirm angezeigt werden, um durch die Menüs zu navigieren, und das Galaxy S8 behält den 3,5-mm-Kopfhöreranschluss bei, implementiert jedoch einen USB-Typ-C-Anschluss zum Aufladen. Die Website sagt auch, dass das Telefon Ende Februar veröffentlicht wird, aber wir wissen, dass es nicht auf dem Mobile World Congress erscheinen wird . Im März und April wurden mehrere andere Termine vorgeschlagen, daher können wir nicht sicher sagen, wann wir damit rechnen können, dass sie enthüllt werden.

Schreiben von Max Langridge.