Diese Seite wurde mit KI und maschinellem Lernen übersetzt.

(Pocket-lint) - Alle Augen sind auf das Samsung Galaxy S8 gerichtet . Es soll irgendwann im April auf den Markt kommen und wird Samsungs Versuch sein, das Vertrauen der Verbraucher nach dem Fiasko des Galaxy Note 7 wiederzugewinnen . Forbes hat behauptet, dass das neue Flaggschiff das erste Telefon sein wird, das über den neuen Snapdragon 835-Chipsatz von Qualcomm verfügt, nachdem Exklusivrechte vereinbart wurden.

Es wird gesagt, dass kein anderes Gerät den Snapdragon 835-Prozessor verwenden kann, bis das Galaxy S8 veröffentlicht wird, einschließlich des LG G6 , das stattdessen den Snapdragon 821-Chipsatz erhält. Das HTC U Ultra , das auch als Flaggschiff konzipiert ist, verfügt ebenfalls über das 821, was diesem Anspruch etwas Gewicht verleiht.

Ben Sin von Forbes sagte, er habe mit Branchenkennern in Asien gesprochen und ausdrücklich darauf hingewiesen, dass "der Snapdragon 835 erst nach dem Start des Galaxy S8 in großen Mengen erhältlich sein wird". Samsung hat Qualcomm tatsächlich beim Bau des Chips geholfen. Es gibt also wieder einige plausible Beweise dafür, dass die Behauptung wahr ist.

Sin wurde angeblich auch von seinen Quellen mitgeteilt, denen er vertraut, dass das Galaxy S8 am 14. April auf den Markt kommen wird. Dies ist jedoch ein völlig neues Datum für die vier bereits gemunkelten , also nehmen wir das vorerst mit einer Prise Salz

Wenn das LG G6 tatsächlich mit dem 821 geliefert wird, ist es nicht das erste Mal, dass das Unternehmen den etwas älteren Chip verwendet. Das LG G4 und das G5 verwenden auch ältere Varianten, sodass es sich möglicherweise nur um ein Muster handelt. Die Argumentation von LG für die Verwendung des etwas älteren Chips war, dass lieber ein Chipsatz verwendet werden würde, der gründlich getestet werden könnte, um sicherzustellen, dass er nicht fehlerhaft funktioniert oder überhitzt, und es kann auch argumentiert werden, dass die Unterschiede zwischen Chipsätzen heutzutage sehr gering sind.

Schreiben von Max Langridge.