Pocket-lint wird von seinen Lesern unterstützt. Wenn Sie über Links auf unserer Website kaufen, erhalten wir möglicherweise eine Partnerprovision. Mehr erfahren

Diese Seite wurde mit Hilfe von KI und maschinellem Lernen übersetzt, bevor sie von einem menschlichen Redakteur in Ihrer Muttersprache überprüft wurde.

(Pocket-lint) - Der Start der Realme 9 Pro-Serie ist nur noch wenige Tage entfernt und wird voraussichtlich am 16. Februar stattfinden.

Wir haben bereits einiges über diese kommenden Mobiltelefone gelernt, einschließlich der erwarteten Preise , aber über das äußerst wichtige Kamera-Array war nicht viel bekannt.

Mit ihrem günstigen bis mittleren Preisniveau lässt es eine breite Palette von Optionen auf dem Tisch.

Jetzt hat der berüchtigte Tippgeber Yogesh Brar auf Twitter die Details zur Pro+-Variante veröffentlicht.

An der Spitze steht ein beeindruckender 50MP f1.9 Sony IMX766 Sensor mit optischer Bildstabilisierung.

Die besten Amazon US Prime Day 2022 Angebote: Echo, Kindle, AirPods und mehr

Es wird von einer 8-Megapixel-Sony-IMX355-Ultrawide-Kamera mit einem kräftigen Sichtfeld von 119 Grad sowie einem 2-Megapixel-Tiefensensor unterstützt, vermutlich für Effekte im Hochformat.

Für Selfies sollten wir einen 16 MP f2.45 Sony IMX47 erwarten, der von einer elektronischen Bildstabilisierung unterstützt wird.

Realme geht davon aus, dass sein 9 Pro+ Kamera-Setup auf Augenhöhe mit Flaggschiffen wie dem Google Pixel 6 sein wird.

Während dies auf der Hardwareseite zutreffen mag, bleibt abzuwarten, ob die Softwareverarbeitung von Realme auf dem neuesten Stand sein wird.

Wir sind gespannt, wie sich das Realme 9 Pro+ schlägt, zum Glück scheinen wir nicht lange warten zu müssen.

Schreiben von Luke Baker.
  • Via: Realme 9 Pro+ camera specifications leaked, tipped to pack Sony 50MP IMX766 sensor - 91mobiles.com
Abschnitte Handy Realme