Pocket-Lint wird von seinen Lesern unterstützt. Wenn Sie über Links auf unserer Website kaufen, erhalten wir möglicherweise eine Partnerprovision. Mehr erfahren

Diese Seite wurde mit KI und maschinellem Lernen übersetzt.

(Pocket-lint) - Nachdem Realme das Telefon bereits in China und Indien auf den Markt gebracht hat, hat es angekündigt, dass sein leistungsstarkes Mittelklasse-GT Neo 2 in Kürze nach Europa kommt.

Der nächste Telefon-Launch von Realme in Europa findet am 15. November statt und – dank bereits angekündigter Ankündigungen in anderen Regionen – wissen wir bereits genau, was uns vom Smartphone erwartet.

Der Neo 2 soll die Lücke zwischen Mittelklasse- und Flaggschiff-Markt schließen und wird vom Snapdragon 870-Prozessor angetrieben.

Wie wir bei anderen Geräten gesehen haben, ist es ein Chipsatz, der viel Schwung bietet. Das Telefon verfügt außerdem über einen riesigen 5000-mAh-Akku sowie eine 65-W-SuperDart-Schnellladetechnologie.

RealmeRealme GT Neo 2 kommt nach Europa und startet am 15. November Foto 1

Diese SuperDart-Aufladung ist praktisch identisch mit der SuperVOOC- und Warp Charge-Markentechnologie von Oppo und OnePlus . Das bedeutet eine vollständige Aufladung in weniger als 40 Minuten.

Da sich bei diesem Telefon alles um Geschwindigkeit und Leistung dreht, befindet sich auf der Vorderseite ein 120-Hz-AMOLED-Display. Dieses spezielle Gerät hat eine Diagonale von 6,62 Zoll und verfügt über ein Panel mit einer Auflösung von 1080 x 2400.

Es kann eine Spitzenhelligkeit von 1300 Nits erreichen, hat ein Kontrastverhältnis von 5.000.000:1 und unterstützt HDR10+-Inhalte.

squirrel_widget_6237921

Mit einer Touch-Sampling-Rate von 600 Hz und einem großen internen Dampfkühlungssystem ist es eindeutig auch darauf ausgelegt, mit den schnellsten und anspruchsvollsten Handyspielen auf dem Markt mitzuhalten.

Auf der Rückseite befindet sich ein Dreifachkamerasystem mit einem primären 64-Megapixel-Sensor sowie einem 8-Megapixel-Ultrawide- und Low-Res-2-Megapixel-Makro.

Diese 3 Hüllen halten Ihr iPhone 13 schlank, geschützt und sehen fantastisch aus

Das einzige, was wir nicht wissen, ist, wie viel es kosten wird, wenn es hier ankommt. Zum Glück ist der 15. November nicht mehr so weit, das werden wir also früh genug wissen.

Schreiben von Cam Bunton.