Pocket-Lint wird von seinen Lesern unterstützt. Wenn Sie über Links auf unserer Website kaufen, erhalten wir möglicherweise eine Partnerprovision. Mehr erfahren

Diese Seite wurde mit KI und maschinellem Lernen übersetzt.

(Pocket-lint) - Realme hat sein neuestes leistungsstarkes Mid-Market-Handy, das Realme X3 SuperZoom, in den Griff bekommen. Wie der Name schon sagt, ist die Kamera einer der größten Sehenswürdigkeiten.

Realme leiht sich zweifellos Technologie von seinem Geschwisterunternehmen Oppo aus und hat auf der Rückseite eine periskopgesteuerte, optisch stabilisierte Telezoomkamera eingebaut, die einen 5-fachen optischen Zoom, aber auch einen bis zu 60-fachen Digitalzoom ermöglicht.

Hinzu kommen eine 64-Megapixel-Primärkamera mit einem von Samsung gebauten Sensor sowie die 8-Megapixel-Ultra-Wide- und 2-Megapixel-Makrokameras.

In Anlehnung an die jüngsten Smartphone-Displays von Oppo und OnePlus dreht sich bei diesem Telefon alles um Bildwiederholraten. Das 6,6-Zoll-FullHD + -Panel (2400 x 1080) auf der Vorderseite bietet Bildwiederholraten von bis zu 90 Hz, was extrem flüssige und reaktionsschnelle Animationen bedeuten sollte.

Der Ausschnitt auf der Vorderseite ist ein Dual-Hole-Punch-Ausschnitt mit einer Dual-Selfie-Kamera. Beim SuperZoom umfasst dies eine 32-Megapixel-Kamera mit normaler / breiter Breite und eine 8-Megapixel-Ultra-Wide-Kamera.

Pocket-lintOppo X3 SuperZoom bringt Flaggschiff-Power und epische Zoomkamera in das mittlere Marktbild 3

Mit dem Ziel, die Einzelhandelskosten für die Verbraucher zu senken, werden im Vergleich zum X50 Pro 5G-Telefon einige Kompromisse eingegangen. Zum Beispiel besteht der Rahmen aus Kunststoff, während er vorne und hinten Glas hat - einschließlich einer attraktiven weichen mehrschichtigen Glasoberfläche auf der Rückseite.

In ähnlicher Weise wird das Telefon im Inneren von einem Snapdragon-Prozessor der vorherigen Generation mit Strom versorgt. Im Einzelnen: Es handelt sich um den Snapdragon 855+ -Chip, der in keiner Hinsicht schlecht ist. Er ist nur ein bisschen älter als der aktuelle 865. Und angesichts der Wahl zwischen einem älteren Prozessor der 800er-Serie und einem neueren 600er- oder 700er-Serie denken wir, dass der Die richtige Wahl ist, älter zu werden, um die Leistung auf einem Flaggschiff-ähnlichen Niveau zu halten.

Diese Geschwindigkeit wird nur durch den UFS 3.0-Speicher, der verwendet wird, um das Lesen und Schreiben des 128-GB-Flash-Speichers zu beschleunigen, und den LPDDR4X-RAM, der für einen reibungslosen Ablauf intensiver Anwendungen sorgt, weiter verbessert.

Damit es den ganzen Tag läuft, hat Realme den X3 SuperZoom mit einem 4.200-mAh-Akku ausgestattet. Als Teil der Oppo-Markenfamilie ist auch ein schnelles Aufladen erforderlich.

Realme hat sich für die 30-W-Blitzladetechnologie entschieden, die im Betrieb der Warp Charge 30 von OnePlus und früheren Versionen der VOOC-Blitzladung ähnelt.

Es läuft Realme UI - eine Abzweigung von Oppos ColorOS - die auf Android 10 läuft.

Der Realme X3 SuperZoom wird in Großbritannien mit 12 GB RAM und 256 GB Speicher für nur 469 GBP erhältlich sein. Andere Speichervarianten wurden noch nicht bestätigt.

Schreiben von Cam Bunton. Bearbeiten von Adrian Willings. Ursprünglich veröffentlicht am 21 Kann 2020.