Pocket-Lint wird von seinen Lesern unterstützt. Wenn Sie über Links auf unserer Website kaufen, erhalten wir möglicherweise eine Partnerprovision. Mehr erfahren

Diese Seite wurde mit KI und maschinellem Lernen übersetzt.

(Pocket-lint) - Qualcomm hat das Branding rund um seine Snapdragon-Produkte auf den Kopf gestellt, was es klarer und verständlicher machen sollte, was Sie bekommen.

Qualcomm sagt, dass Snapdragon jetzt groß genug und weit genug bekannt ist, um als eigenständige Marke zu fungieren.

Qualcomm hat diesen Punkt bereits mit Dingen wie Snapdragon Insiders und so weiter vorangetrieben. Es wird weiterhin sein Feuerball-Logo verwenden, aber dieses wird an Bedeutung gewinnen, sodass Sie wissen, wann über ein Snapdragon-Produkt gesprochen wird.

Eine der interessanten Änderungen ist, dass Farben bewusster verwendet werden, wobei Gold nur für die Flaggschiffprodukte des Unternehmens verwendet wird – so dass das Logo oder Bild, das Sie sehen, einen Snapdragon-SoC (System on Chip) zeigt, der auf Smartphone-Werbung und -Verpackungen beliebt ist - Wenn es Gold ist, ist es Flaggschiff-Level.

Es gibt auch eine Umbenennung, die mit diesen Änderungen einhergehen wird. Diese wurden nicht vollständig detailliert, aber Qualcomm hat gesagt, dass das Flaggschiff als Snapdragon 8-Serie bekannt sein wird.

Wir erwarten mehr Details darüber, wie dies in ein paar Wochen auf dem Snapdragon Summit funktionieren wird – aber wir erwarten, dass die Snapdragon 4-Serie, Snapdragon 6-Serie und Snapdragon 7-Serie alle verwendet werden.

Qualcomm lässt anscheinend auch die 5G-Benennung fallen und sagt, wenn es sich um Snapdragon handelt, dann ist es 5G, sodass dieses Detail auch nicht zur Benennung hinzugefügt werden muss.

Pocket-Lint pflanzt mit Resideo weitere 1.000 Bäume

Es wird weitere Informationen zu diesen Änderungen geben, aber jetzt wissen wir, dass, wenn Qualcomm anfängt, über die neue Snapdragon 8-Serie zu sprechen, dies die Hardware der nächsten Generation für 2022 ist.

Schreiben von Chris Hall. Ursprünglich veröffentlicht am 23 November 2021.