Pocket-Lint wird von seinen Lesern unterstützt. Wenn Sie über Links auf unserer Website kaufen, erhalten wir möglicherweise eine Partnerprovision. Mehr erfahren

Diese Seite wurde mit KI und maschinellem Lernen übersetzt.

(Pocket-lint) - Qualcomm hat seine Plattform-Updates für Ende 2021 vorgestellt, angeführt vom neuen Snapdragon 778G Plus, der das 5G-Angebot des Unternehmens in seiner mittleren und Einstiegsklasse verdoppelt.

Das 778G wurde ursprünglich Mitte dieses Jahres angekündigt, wobei die Plus-Version die Plattform mit schnelleren Taktraten erweitert, um das Leistungspotenzial zu steigern.

An anderer Stelle enthüllte der Chiphersteller den Snapdragon 695 5G, 480 Plus 5G und 680 4G.

Mit Ausnahme der letzten und untersten der oben aufgeführten, ist die Botschaft ziemlich klar: Es geht um 5G für alle, wobei die schnellere Konnektivität in naher Zukunft eher in günstigere Handys Einzug halten wird.

Bestes Smartphone 2021: Wir testen, bewerten und ranken die Top-Handys zum Kauf

Qualcomm sagt, dass die Nachfrage im Mittelklassebereich erheblich gestiegen ist - ein Plus von 44 Prozent für die 7er-Serie in diesem Jahr -, da viele Kunden eindeutig die preisgünstigeren Optionen gegenüber den führenden Flaggschiffen auf dem Markt wählen.

Die 6er-Serie, jetzt angeführt vom 695 5G, bietet eine 30-prozentige Steigerung der Grafik und eine 15-prozentige Prozessorverbesserung gegenüber der älteren 690, was dazu beiträgt, die Leistungslücke zu schließen. Es wird auch die Formate Sub 6G und mmWave 5G unterstützen.

Während sich Qualcomm klar auf die Verbesserung seines Mid-Level-Portfolios konzentriert, wird sein jährlicher Tech Summit, an dem Pocket-lint diesen Dezember teilnehmen wird, das Schaufenster für seine Top-Tier-Plattformen sein. Wir erwarten ein Update des 888, im gemunkelten 898, um diese Show zu überschreiben.

Schreiben von Mike Lowe. Ursprünglich veröffentlicht am 26 Oktober 2021.