Pocket-Lint wird von seinen Lesern unterstützt. Wenn Sie über Links auf unserer Website kaufen, erhalten wir möglicherweise eine Partnerprovision. Mehr erfahren

Diese Seite wurde mit KI und maschinellem Lernen übersetzt.

(Pocket-lint) - Qualcomms Flaggschiff-Telefonchip der nächsten Generation soll auf dem 4nm-Fertigungsprozess der nächsten Generation basieren, was eine deutliche Steigerung der Leistung und Effizienz mit sich bringen sollte.

Das neue Verfahren wird die derzeit besten - 5 nm - in den Schatten stellen. Viele Smartphone-Prozessoren basieren auf 7nm und noch größeren Prozessen, 4nm ist also ein definitiver Fortschritt.

Es soll jedoch zwei verschiedene Hersteller für den Snapdragon 895 und den Mid-Life Speed Bump 895+ geben. Ersteres wird von Samsung hergestellt, während letzteres von Taiwans TSMC hergestellt wird. Diese Nachricht kommt mit freundlicher Genehmigung des renommierten Leaker Ice Universe .

Während 895 Ende des Jahres bei uns sein wird (normalerweise erfolgt der Start auf dem Snapdragon Tech Summit-Event von Qualcomm), wird das 895+ in einem Jahr auf den Markt kommen - Qualcomm hat gerade erst den Vorgänger Snapdragon 888 Plus auf den Markt gebracht, der wiederum nachfolgte Einführung des Snapdragon 888 im Dezember, der in Handys wie dem Samsung Galaxy S21 und der OnePlus 9-Serie verwendet wird.

Es ist also kein großer Sprung zu sagen, dass der Snapdragon 895 (Name muss natürlich noch bestätigt werden) in vielen der großen Handys von 2022 enthalten sein wird.

Das neue übertaktete 888 Plus wird im nächsten Asus ROG Phone sowie in neuen Telefonen von Honor, Vivo, Xiaomi und Motorola enthalten sein.

Schreiben von Dan Grabham. Ursprünglich veröffentlicht am 5 Juli 2021.