Diese Seite wurde mit KI und maschinellem Lernen übersetzt.

(Pocket-lint) - Qualcomm hat den Snapdragon 865 mit einer Leistungsverbesserung von 10 Prozent aufgepeppt und ihn als Snapdragon 865 Plus (oder 865+, wie Qualcomm ihn gestaltet) bezeichnet.

Der neue Chipsatz wurde in erster Linie für Gaming-Telefone entwickelt und bietet eine schnellere Grafikwiedergabe von der Adreno-GPU, eine Erhöhung der Taktrate der Kryo-CPU-Kerne (auf 3,1 GHz) und verwendet 5G. Ja, es durchbricht die 3-GHz-Barriere.

Volle HDR-Unterstützung ist auch für HDR10 +, HDR10, HLG und Dolby Vision enthalten.

Nachdem Qualcomm der Ansicht war, dass ein Update seiner mobilen Flaggschiff-Plattform erst Ende des Jahres stattfinden würde, überraschte er mit der neuen Hardware, die bereits für das Asus ROG Phone III bestätigt wurde . Es wird auch in diesem Jahr in Spielgeräten der Marke Lenovo Legion enthalten sein.

Wir werden sehen, dass diese ersten 865+ Mobilteile später im Jahr auf den Markt kommen. Wir glauben, dass es nicht zu dem bevorstehenden Samsung Galaxy Note 20 kommen wird .

Es ist auch kompatibel mit dem ebenfalls neuen Qualcomm FastConnect 6900, der Wi-Fi-Geschwindigkeiten von bis zu 3,6 Gbit / s bietet. Qualcomm behauptet, dies werde Telefonen mit dem schnellsten WLAN aller Telefone auf dem Markt ermöglichen. Es gibt Bluetooth 5.2.

Das 5G-Modem, das neben der Plattform verwendet wird, ist wieder das Qualcomm X55 - obwohl Qualcomm das X60 bereits im Februar angekündigt hat, glauben wir nicht, dass wir das bis 2021 in Telefonen sehen werden. Trotzdem unterstützt es immer noch Sub-6 und mmWave.

Die erste Version des Snapdragon 865 wurde im vergangenen Dezember eingeführt und ist in verschiedenen Flaggschiff-Geräten wie der OnePlus 8-Serie und der US-Version der Galaxy S20-Serie enthalten.

Schreiben von Dan Grabham.