Diese Seite wurde mit KI und maschinellem Lernen übersetzt.

(Pocket-lint) - Qualcomm hat die Plattform angekündigt, die die nächste Generation von Flaggschiff-Telefonen, das Snapdragon 865, antreiben wird.

Der Snapdragon 865 wurde auf dem Snapdragon Summit von Alex Katouzian, Senior Vice President Mobile bei Qualcomm, auf der Bühne angekündigt und wird die Leistung über den Snapdragon 855 hinaus bringen, der 2019 viele der führenden Geräte mit Strom versorgt.

Ein Teil davon wird von der neuen KI-Engine der fünften Generation stammen, die laut Katouzian die doppelte KI-Leistung des Snapdragon 855 liefert und gleichzeitig das X55-Modem unterstützt, wodurch der Zugriff auf eine größere Auswahl an 5G-Netzwerken als bei früheren Qualcomm-Lösungen ermöglicht wird.

Qualcomm sagte bei der bestätigenden Enthüllung der neuen Plattform nicht viel aus, stellte jedoch schnell die Hardware-Partner bereit, die sie verwenden würden. Nachdem bestätigt wurde, dass ZTE 2020 frühzeitig auf Snapdragon 865 starten wird, gab es auch Bestätigungen von Xiaomi und Oppo.

Xiaomi-Gründer Lin Bin betrat die Bühne und bestätigte nicht nur, dass das Unternehmen 2020 mehr als 10 Telefone auf Snapdragon 865 auf den Markt bringen würde, sondern dass eines davon das Mi 10 sein würde - das Flaggschiff der nächsten Generation.

Pocket-lint

Oppo betrat auch die Bühne, um zu bestätigen, dass sein nächstes Flaggschiff-Telefon mit Snapdragon 865 betrieben wird, das im ersten Quartal 2020 erhältlich sein wird.

Qualcomm war es ein Anliegen zu betonen, dass der Snapdragon 865 das Kameraerlebnis mit einer Unterstützung von bis zu 200 Megapixeln und einer ausreichenden Leistung zur Verarbeitung aller erfassten Daten verbessern würde.

Snapdragon 865 wird auch das Gaming verbessern. Qualcomm gibt an, dass es über 865 Desktop-Gaming-Funktionen für mobile Geräte bietet, hat jedoch nicht genau angegeben, um welche Funktionen es sich handelt.

Der Snapdragon 865 wird noch viel detaillierter sein und wir bringen Ihnen alle interessanten Details, sobald sie bekannt werden.

Schreiben von Chris Hall.