Pocket-Lint wird von seinen Lesern unterstützt. Wenn Sie über Links auf unserer Website kaufen, erhalten wir möglicherweise eine Partnerprovision. Mehr erfahren

Diese Seite wurde mit KI und maschinellem Lernen übersetzt.

(Pocket-lint) - Oppo wird am zweiten Tag seines Oppo Inno Day- Events nächste Woche offiziell sein erstes faltbares Flaggschiff-Smartphone vorstellen. Das Unternehmen hat jedoch nicht nur selbst ein paar Details und Bilder gehänselt, sondern auch eine Sammlung von Presse-Renderings ist online erschienen.

Das Unternehmen selbst neckte das Oppo Find N am Donnerstag auf Twitter, während sein Chief Product Officer Pete Lau (ehemals OnePlus) ebenfalls einen offenen Brief veröffentlichte, in dem einige seiner Funktionen beschrieben wurden.

Lau gab bekannt, dass der Oppo Find N seit vier Jahren in der Entwicklung ist, wobei der erste Prototyp im April 2018 gebaut wurde.

Er behauptete, der Hersteller habe "die wichtigsten Schwachstellen früherer faltbarer Smartphones gelöst, wie zum Beispiel die Falte im Display und die allgemeine Haltbarkeit des Geräts".

Aber während Sie sich am 15. Dezember während der Oppo Inno Day-Enthüllung des Mobilteils selbst davon überzeugen können, können Sie dank Evan Blass auch im Voraus einen noch besseren Einblick in das Design erhalten.

Blass postete unter seinem Twitter-Handle @evleaks und enthüllte mehrere Bilder des bevorstehenden Telefons, die wie offizielle Presse-Renderings aussehen.

Es gibt keine großen Zweifel an ihrer Gültigkeit, wenn man bedenkt, dass das Mobilteil identisch mit dem aussieht, das im obigen Oppo-Beitrag erschienen ist.

Wir müssen nicht lange warten, um es herauszufinden.

Schreiben von Rik Henderson.