Diese Seite wurde mit KI und maschinellem Lernen übersetzt.

(Pocket-lint) - Qualcomm hat gestern seine neue Snapdragon 888-Flaggschiff-Telefonplattform vorgestellt, und wir erwarten heute weitere Details dazu. Oppo war einer der genannten Namen, und jetzt hat sich das Unternehmen mit uns in Verbindung gesetzt, um zu sagen, dass das Telefon eine neue Version des Flaggschiffs Find X sein wird.

Wie alle Snapdragon 888-Telefone wird es 5G-fähig sein und im ersten Quartal 2021 auf den Markt kommen. Es war keine große Überraschung, dass Namen wie Oppo, OnePlus, Motorola und Sony beim Start von Qualcomm erwähnt wurden, da sie alle lang sind -term Benutzer von Snapdragon-Produkten.

Oppo sagt auch, dass der neue Find X das Full-Path-Farbmanagementsystem enthalten wird, das er kürzlich auf seiner Inno Day-Innovationsveranstaltung vorgestellt hat. Das 10-Bit-Farbsystem bedeutet, dass das neue Telefon laut Oppo "die Grenzen von Display und Kamera überschreitet", aber wir müssen weitere Details dazu abwarten.

Oppos Ankündigung folgt Motorola auf den Fersen und sagt, dass es eine Flaggschiff-Version der Moto G-Serie mit Snapdragon 888 geben wird. Realme kündigt ein Telefon an, das einfach Race heißt, und Xiaomi kündigt das Mi 11 an. Xiaomi behauptet, es werde das erste sein habe die neue Hardware.

Andere Unternehmen, die Snapdragon 888-basierte Geräte anbieten, sind Asus, BlackShark, Lenovo, LG, Meizu, Nubia, Sharp, Vivo und ZTE.

Schreiben von Dan Grabham.