Pocket-Lint wird von seinen Lesern unterstützt. Wenn Sie über Links auf unserer Website kaufen, erhalten wir möglicherweise eine Partnerprovision. Mehr erfahren

Diese Seite wurde mit KI und maschinellem Lernen übersetzt.

(Pocket-lint) - Oppo hat eine brandneue kabelgebundene und kabellose Schnellladetechnologie für Smartphones vorgestellt, mit der Sie Ihr Telefon in lächerlich kurzen Zeiten aufladen können.

Die vielleicht größte Neuigkeit ist, dass Oppo an einer drahtlosen 30-W-Ladelösung arbeitet. Wie bei allen Ladetechnologien fällt es unter den Markennamen VOOC und heißt: 30W Wireless VOOC Flash Charge.

Da das nicht gerade von der Zunge rollt, bleiben wir vorerst bei Wireless VOOC.

Interessant ist hier, dass Oppo zum ersten Mal irgendeine Form des kabellosen Ladens angekündigt hat. Zuvor wurde angegeben, dass es nicht daran interessiert war, auf den kabellosen Ladewagen zu springen, während dieser so viel langsamer war als das kabelgebundene Laden.

OppoDie neue VOOC-Technologie von Oppos bietet ein erstaunlich schnelles kabelgebundenes und kabelloses Ladebild 2

In einem Briefing, das wir bereits im Februar auf dem Mobile World Congress hatten, erklärte der Hersteller, dass es nicht gegen das drahtlose Laden sei, solange es einen schnellen und effizienten Weg finden könne, dies zu tun. Jetzt scheint Oppo es geknackt zu haben.

Was die derzeitige Technologie für drahtloses Laden angeht, gibt es nicht viele andere Unternehmen mit einer so leistungsstarken Technologie.

Xiaomi hat eine ähnlich leistungsstarke 30-W-Lösung angekündigt, aber die meisten anderen Unternehmen bieten zwischen 5 und 15 W an .

Das bedeutet einfach, dass Oppos 30-W-Wireless-VOOC mehr als doppelt so schnell ist wie der Durchschnitt. Um es in einen Zusammenhang zu bringen, es ist die gleiche Leistung, die OnePlus Warp Charge bietet, die nicht langsam ist und verkabelt ist.

Oppo behauptet, dass ein Telefon mit einem 4.000-mAh-Akku mit dieser Technologie in etwa 80 Minuten von 0 auf 100 vollständig aufgeladen werden kann, wodurch der einzige Nachteil früherer Qi-Ladestandards beseitigt wird, indem die relativ lange Ladezeit weggenommen wird.

Vielleicht beeindruckender ist die neue 65W SuperVOOC 2.0 Flash Charge-Technologie, die gleichzeitig angekündigt wurde.

Dies ersetzt das derzeitige Aufladen mit 50 W SuperVOOC, indem es im Wesentlichen auf 11 erhöht wird, und kann einen 4.000-mAh-Smartphone-Akku in weniger als 30 Minuten vollständig aufladen. In der Tat kann Ihre Batterie nach nur fünf Minuten mehr als ein Viertel voll sein.

Wie wir bei unserem Vergleichstest zum Laden von Geschwindigkeiten (Video unten) herausgefunden haben, war SuperVOOC für eine reale Ladelösung bereits erstaunlich schnell. SuperVOOC 2.0 bringt es auf die nächste Stufe.

Wie bei allen VOOC-Ladetechnologien von Oppo aus früheren Jahren verfügen sowohl die neuen kabelgebundenen als auch die kabellosen Optionen über ein integriertes Temperaturmanagement, sodass Ihre Batterie nicht überhitzt.

Der verkabelte 65-W-SuperVOOC 2.0 wird erstmals auf dem kommenden Reno Ace vorgestellt. Wir wissen noch nichts anderes über dieses Telefon, aber wir gehen davon aus, dass es mit dem schnellen Aufladen das Flaggschiff des Unternehmens zum Jahresende sein wird. Für das drahtlose VOOC wurde noch nichts bestätigt.

Schreiben von Cam Bunton. Ursprünglich veröffentlicht am 18 September 2019.