Diese Seite wurde mit KI und maschinellem Lernen übersetzt.

(Pocket-lint) - Es ist ein Jahr her, seit Oppo seine Präsenz auf der europäischen Bühne angekündigt hat, und seitdem hat das Unternehmen einige ziemlich leckere Flaggschiff-Telefone auf den Markt gebracht. Die neueste Produktreihe ist die Reno-Serie, und das einzige Mobilteil in dieser Produktreihe, das sich jeder wünschen wird, ist das Reno 10x Zoom . Zusammen mit der 5G-Version ist es nicht nur eines der besten Telefone von Oppo, sondern auch eines der besten Telefone auf dem Markt.

Wir haben viel Zeit mit dem Reno 10x Zoom verbracht, und diese ColorOS-Version von Android bietet viel, um Sie zu beschäftigen. Oppo scheut sich nicht gerade, Funktionen und viele Optionen in seinen Einstellungsmenüs hinzuzufügen.

Wenn Sie bereits eine haben oder planen, eine zu bekommen, ist dies Ihr Leitfaden, um einige der Funktionen des Oppo Reno aufzudecken und ColorOS zu beherrschen.

Startbildschirm und Navigationseinstellungen

Aktivieren Sie die App-Schublade : Nach einem Zeitalter hat Oppos Software endlich eine App-Schublade. Um es zu aktivieren, müssen Sie zu Ihren Startbildschirmeinstellungen wechseln, indem Sie lange auf einen leeren Teil des Startbildschirms drücken und unten auf dem Bildschirm "Einstellungen" auswählen. Klicken Sie auf "Homescreen-Modus" und wählen Sie "Schubladenmodus", um die App-Schublade zu aktivieren. Jetzt können Sie die App-Schublade vom unteren Bildschirmrand nach oben wischen.

Pocket-lint

Layout der Startbildschirm-App : Wenn Sie mehr oder weniger Apps auf Ihrem Startbildschirm anpassen möchten, rufen Sie die Einstellungen für den Startbildschirm auf, indem Sie lange auf das Hintergrundbild drücken und "Einstellungen" auswählen oder zum Haupteinstellungsmenü gehen und "Startseite" auswählen Screen & Lock Screen Magazine ". Wählen Sie nun die Option "Homescreen-Layout".

Hier können Sie zwischen vier oder fünf Spalten mit Apps wählen.

Massen-Apps entfernen : Wenn Sie schnell mehrere Apps von Ihrem Startbildschirm löschen möchten, drücken Sie einfach lange auf das Hintergrundbild und Sie werden feststellen, dass jedes App-Symbol jetzt ein graues Quadrat in der Ecke hat. Tippen Sie auf die Apps, die Sie vom Startbildschirm entfernen möchten, und klicken Sie dann auf "Entfernen".

Massen-Hinzufügen von Apps zu einem Ordner : Um Massen-Apps zu einem neuen Ordner hinzuzufügen, gehen Sie wie oben beschrieben vor. Tippen Sie jedoch nicht auf "Löschen", sondern auf "Formularordner".

Ändern des Themas : Wie schon lange bei Oppo-Telefonen können Sie das Aussehen der App-Symbole, des Hintergrundbilds und des Gesamtthemas des Telefons ändern, indem Sie neue herunterladen und verwenden. Gehen Sie zu Einstellungen> Startbildschirm und Sperrbildschirm-Magazin, wählen Sie nun "Thema festlegen", um ein anderes Erscheinungsbild auszuwählen, und tippen Sie auf "Weitere herunterladen", um die verfügbaren Optionen zu durchsuchen. Viele können auch kostenlos heruntergeladen werden.

Ändern des Hintergrundbilds : Halten Sie das Hintergrundbild erneut gedrückt und wählen Sie dann die Option "Hintergrundbilder". Jetzt können Sie schnell zwischen den verfügbaren Bildern am unteren Bildschirmrand wechseln.

Animationseffekte ändern : Wenn Sie die Art der Animation ändern möchten, die beim Wischen zwischen Ihrem Startbildschirm angezeigt wird, drücken Sie einfach lange auf das Hintergrundbild und wählen Sie "Effekte". Wischen Sie nun durch, bis Sie einen Übergang finden, den Sie mögen.

Zur Gesten-Navigation wechseln: Während Sie mit dem Oppo-Telefon das Standardlayout für virtuelle Tasten verwenden können, können Sie dies in eine gestenbasierte Navigation ändern. Gehen Sie zu Einstellungen> Komforthilfe> Navigationstasten. Jetzt können Sie zwischen zwei verschiedenen Gestenoptionen wählen.

Bei der Gesten-Navigation "Von beiden Seiten wischen" wird von den Bildschirmrändern nach innen gewischt. "Swipe up" ist eine iPhone-ähnliche Operation, bei der Sie von links oder rechts nach oben wischen, um zurück zu gehen, in der Mitte nach Hause wischen und gedrückt halten, um zu den neuesten Apps zu wechseln.

Seitenleistenmenü : Möglicherweise verpassen Sie es beim ersten Mal, aber Oppo hat ein Seitenleistenmenü am rechten Bildschirmrand. Sie werden sehen, wie eine schlanke, halbtransparente Leiste aussieht. Ziehen Sie es einfach herüber, um auf eine Handvoll Verknüpfungen zuzugreifen.

Wenn Sie es aktivieren, deaktivieren oder sein Verhalten ändern möchten, gehen Sie zu Einstellungen> Convenience Aid und wählen Sie die Option Smart Sidebar.

Assistive Ball-Navigation : Im selben Convenience Aids-Menü sehen Sie eine Option zum Aktivieren des sogenannten Assistive Balls. Dies fügt Ihrem Bildschirm im Wesentlichen eine permanente schwebende Schaltfläche hinzu, die sich über allem befindet.

Jetzt können Sie dies anstelle Ihrer üblichen Navigationsgesten oder -schaltflächen verwenden, indem Sie nach der Aktivierung den Modus "Gestenoperationen" auswählen. Die andere Option ist die Verwendung als Shorctcut zu einer Handvoll Funktionen durch Auswahl von "Tap Menu".

Change Assistive Ball-Funktion : Anstatt sie für die normale Navigation von Back-, Home- und aktuellen Apps zu verwenden, können Sie auswählen, was jede Ihrer Gesten tun soll. Wenn Sie also durch einmaliges Tippen den Benachrichtigungsschatten oben auf dem Bildschirm verringern möchten, können Sie dies auswählen.

Wählen Sie einfach die Optionen Tippen, Doppeltippen oder Berühren und Halten aus dem Menü Assistive Ball und wählen Sie aus der Liste der verfügbaren Funktionen.

Assistive Ball automatisch ausblenden : Nachdem Sie sie aktiviert haben, können Sie die Option zum Ausblenden am unteren Bildschirmrand umschalten. Dies bedeutet, dass die Schaltfläche automatisch verschwindet, wenn Sie eine App im Vollbildmodus haben. Sie können es wieder herstellen, indem Sie es von der Oberkante nach unten ziehen.

Animationen beschleunigen : Wenn Sie sicherstellen möchten, dass die Animationen zum Öffnen der App so schnell wie möglich sind, bleiben Sie im Einstellungsmenü des Startbildschirms und wählen Sie "App-Start und Schließen der Animationsgeschwindigkeit" aus der Liste aus. Stellen Sie nun sicher, dass "Schnell" ausgewählt ist. Wenn Sie zwischen den Geschwindigkeiten wechseln, werden Sie feststellen, dass die Animation beim Schließen und Öffnen von Apps beschleunigt und verlangsamt wird.

Aufrufen des Smart Assistant : Der Smart Assistant von Oppo ist eine Sammlung nützlicher Widgets und Funktionen, die sich links von Ihrem primären Startbildschirm befinden. Wischen Sie von links nach rechts und Sie werden es erreichen.

Hinzufügen / Entfernen von Schnellfunktionen : Das zweite Widget im Smart Assistant-Bildschirm ist Schnellfunktionen . Hier finden Sie eine Sammlung von Funktionen, auf die Oppo möglicherweise schnell zugreifen muss. Um Ihre eigenen hinzuzufügen, tippen Sie auf das kleine "+" - Symbol im Quick Function-Widget und anschließend auf "Weitere Apps hinzufügen", bevor Sie die Apps auswählen, in denen Sie sich befinden möchten.

Anpassen, welche Widgets angezeigt werden : In Smart Assistant können Sie erneut entscheiden, welche Dienste Sie verwenden möchten. Tippen Sie im Hauptbildschirm auf das "+" in der oberen Ecke und durchsuchen Sie die verfügbaren Dienste.

Smart Assistant deaktivieren : Wenn Sie entscheiden, dass Smart Assistant für Sie nicht nützlich ist, gehen Sie zu Einstellungen> Smart Services und deaktivieren Sie ihn mit dem Kippschalter.

Pocket-lint

Bildschirm sperren, intelligente Funktionen und Bildschirm-Aus-Gesten

Starten der Kamera über den Sperrbildschirm : In der unteren rechten Ecke des Sperrbildschirms wird ein Kamerasymbol angezeigt. Ziehen Sie es nach oben und Sie sehen den Kamerasucher.

Ändern der Fingerabdruckanimation : Wenn Sie Ihr Telefon mit dem Fingerabdruckscanner unter dem Display entsperren, wird beim Entsperren eine Animation angezeigt. Sie können dies ändern, indem Sie zu Einstellungen> Fingerabdruck, Gesicht & Passcode> Fingerabdruck> Animationsstil gehen. Wählen Sie nun aus fünf verschiedenen Animationen.

Ausblenden des Fingerabdrucksymbols im Standby-Modus : Schalten Sie die Option "Fingerabdrucksymbol anzeigen, wenn der Bildschirm ausgeschaltet ist" aus. Jetzt wird das Symbol im Standby-Modus nicht mehr auf dem Bildschirm angezeigt, solange es schwarz ist.

Starten Sie Google Assistant mit dem Ein- / Ausschalter : Wie bei einigen anderen Android-Handys im Jahr 2019 können Sie Google Assistant starten, indem Sie den Ein- / Ausschalter eine halbe Sekunde lang gedrückt halten. Gehen Sie zu Einstellungen> Convenience Aid und aktivieren Sie die Option oben auf dem Bildschirm.

Zum Aufwecken anheben: In Oppos Software gibt es eine Vielzahl von bewegungsbasierten Gestenoptionen. Eine davon ist das Anheben des Telefons, um den Bildschirm im Standby-Modus aufzuwecken. Gehen Sie zu Einstellungen> Komforthilfe> Geste und Bewegung und aktivieren Sie jetzt die Option "Zum Einschalten des Bildschirms anheben".

Doppeltippen zum Aufwecken : Sie können auch zweimal tippen, um den Bildschirm zu aktivieren. Gehen Sie einfach zum gleichen Gesten- und Bewegungseinstellungsmenü, wählen Sie "Screen-Off-Gesten", schalten Sie sie ein und dann die Option "Doppeltippen, um den Bildschirm einzuschalten".

Aktivieren Sie Ihre eigenen Screen-Off-Gesten : Auf demselben Bildschirm wie beim zweimaligen Tippen zum Aufwecken wird unten ein Feld "Weitere Screen-Off-Gesten" angezeigt. Tippen Sie darauf, und jetzt können Sie aus sieben verschiedenen Gesten auswählen, die im Standby-Modus auf dem Bildschirm gezeichnet werden sollen, und entscheiden, ob Sie die App entsperren, einen Anruf tätigen oder eine App Ihrer Wahl starten möchten.

Aktivieren / Deaktivieren des Magazinsperrbildschirms : Beim Entsperren des Magazins wird bei jedem Aufwecken des Telefons automatisch ein neues Bild auf dem Sperrbildschirm angezeigt. Wenn Sie jedoch lieber nur ein eigenes Hintergrundbild für den Sperrbildschirm haben möchten, können Sie dieses auswählen. Gehen Sie zu Einstellungen> Startbildschirm & Bildschirmmagazin sperren> Bildschirmmagazin sperren und schalten Sie es dann aus (oder ein, wenn Sie es möchten).

Schnellsuche : Auf jedem Ihrer Startbildschirme können Sie nach etwas auf Ihrem Telefon suchen, indem Sie einfach von der Mitte auf den Bildschirm ziehen. Sie können nach Kontakten, Apps und Nachrichten suchen sowie eine Websuche durchführen.

Pocket-lint

Sicherheits- und Apps-Tipps

Im Zeitalter des zunehmenden Bewusstseins für Online- und mobile Sicherheit wird dies zu einem immer wichtigeren Bestandteil des Betriebs Ihres Smartphones. Hier sind einige Tipps, die Ihnen helfen sollen, die Dinge auf Ihrem Oppo festzuhalten.

Apps zum Schutz von Passcodes: Sie können einzelne Apps hinter einem Passcode- oder Fingerabdruckscan sperren. Gehen Sie zunächst zu Einstellungen> Sicherheit> App-Verschlüsselung, geben Sie jetzt einen Passcode sowie eine Sicherheitsfrage und -antwort ein, bevor Sie auswählen, welche Apps Sie dieser zusätzlichen Sicherheitsebene hinzufügen möchten.

Apps hinter dem Fingerabdruck sperren : Wenn Sie den vorherigen Schritt durchlaufen haben, wird empfohlen, einen Fingerabdruck zum Entsperren der verschlüsselten Apps zu verwenden. Wählen Sie "Verwenden". Jetzt können Sie mit einem Fingerabdruck-Scan auf diese gesperrten Apps zugreifen. Um es manuell zu aktivieren / deaktivieren, gehen Sie zu Einstellungen> Fingerabdruck, Gesicht & Passcode und wählen Sie "Fingerabdrücke verwenden für". Hier können Sie die App-Sperrfunktion ein- oder ausschalten.

Hinzufügen eines zusätzlichen Fingerabdrucks : Um einen zweiten Fingerabdruck zum Entsperren und Authentifizieren hinzuzufügen, gehen Sie zu Einstellungen> Fingerabdruck, Gesicht & Passcode> Fingerabdruck und geben Sie Ihren Passcode ein. Wählen Sie nun "Fingerabdruck hinzufügen" und führen Sie den Registrierungsprozess durch.

Gesichtserkennung aktivieren : Wenn Sie lieber die kamerabasierte Gesichtserkennung verwenden möchten, gehen Sie zu den Einstellungen für Fingerabdruck, Gesicht und Passcode und wählen Sie "Gesicht". Tippen Sie nun auf "Gesicht registrieren" und führen Sie den Gesichts-Scan-Vorgang durch, um es zu registrieren.

Verwenden Sie den Gesichtsscan, um Apps zu entsperren : Nach der Registrierung wird in den Gesichtseinstellungen eine Option mit dem Namen "Gesicht verwenden für" angezeigt. Tippen Sie darauf, und Sie können damit Ihre verschlüsselten Apps entsperren oder auf Ihren privaten Safe zugreifen.

Das Entsperren des Gesichts schlägt mit geschlossenen Augen fehl : Wenn Sie beim Entsperren des Gesichts etwas nervös sind und nicht möchten, dass es funktioniert, es sei denn, Sie schauen auf den Bildschirm, gehen Sie zu Einstellungen> Fingerabdruck, Gesicht & Passcode> Gesicht und schalten Sie um Der Schalter "Geschlossene Augen versagen bei der Gesichtserkennung" wird eingeschaltet.

Klonen von Apps : Wenn Sie zwei Konten für bestimmte Dienste für persönliche und berufliche Zwecke (oder aus einem anderen Grund) haben, können Sie Klone einiger Apps erstellen und so die Einstellungen für diese App trennen. Gehen Sie zu Einstellungen> Apps klonen und wählen Sie aus den verfügbaren Apps. Zum größten Teil handelt es sich um Social Media- und Messaging-Apps.

Standard-Apps ändern : Wenn Sie die Standard-Apps ändern möchten, sei es Ihre Nachrichten, E-Mail, Browser, Startbildschirm-Starter oder eine andere Standardeinstellung, können Sie dies tun, indem Sie auf Einstellungen> App-Verwaltung> Standard-App gehen.

App deinstallieren: Um eine App zu deinstallieren, tippen Sie einfach auf das Symbol und halten Sie es gedrückt. Tippen Sie anschließend auf "Deinstallieren". Wenn Sie die App-Schublade aktiviert haben, müssen Sie die Apps von unten nach oben wischen und dann auf das Symbol in der Schublade tippen und es gedrückt halten.

Erstellen Sie einen privaten Bereich : Gehen Sie zu Einstellungen> Sicherheit und scrollen Sie zu "Private Safe". Schalten Sie nun die Option um, um Ihrem Startbildschirm eine Verknüpfung hinzuzufügen, damit Sie leichter darauf zugreifen können. Jetzt wird ein Popup-Fenster mit der Aufschrift "Fingerabdruck oder Gesichtserkennung verwenden" angezeigt. Tippen Sie darauf. Daraufhin wird Ihr privater sicherer Ordner mit Abschnitten für Audio, Fotos, Dokumente oder andere Dateien angezeigt. Alles, was hier gespeichert ist, wird hinter Ihrem Gesicht, Ihrem Fingerabdruck und / oder Ihrem Datenschutz-Passcode gesperrt.

Geben Sie Kinder Raum: coloros hat einen eigenen Raum für halten Kinder sicher. Gehen Sie zu Einstellungen> Sicherheit> Kids Space und tippen Sie auf "Enter Kids Space". Zuvor können Sie jedoch "Apps, auf die zugegriffen werden darf" auswählen und auswählen, welche Apps Ihre Kinder verwenden können.

Pocket-lint

Batterie- und Leistungstipps

Super-Hochleistungsmodus : Gehen Sie zu Einstellungen> Akku und ganz oben auf dem Bildschirm befindet sich ein Hochleistungsmodus, den Sie ein- oder ausschalten können. Wenn es aktiviert ist, werden alle Hintergrundaufgaben gestoppt, die Bildschirmhelligkeit verringert und das Telefon kann nicht vibrieren, wenn Sie es berühren. Mit dieser Aktivierung sollte die Akkulaufzeit länger dauern.

Ein Fingertipp, um Strom zu sparen : Ganz oben in den Batterieeinstellungen befindet sich in der fett gedruckten Grafik zum Batteriestand eine Option mit dem Namen "Ein Fingertipp, um Strom zu sparen". Wenn Sie diese Option auswählen, wird ein neuer Bildschirm angezeigt, auf dem die heruntergefahrenen Komponenten aufgeführt sind, um die Batterielebensdauer zu verlängern. Zu den Optionen gehören beispielsweise das Schließen von Apps mit Stromverbrauch oder das Ausschalten von Ortungsdiensten.

"Wer gibt einem Affen etwas über den Akku" -Modus : Okay, das nennt man eigentlich nicht so, aber es gibt einen energieintensiveren Modus, den "Hochleistungsmodus", der bei Aktivierung das Telefon auf Höchstniveau hält, was bedeutet, dass der Akku in Betrieb ist viel schneller erschöpft.

Anzeigen des Batterieprozentsatzes : Ganz unten in den Batterieeinstellungen befindet sich ein Schalter zum Einschalten der Prozentanzeige in der Statusleiste. Wenn Sie es einschalten, wird im kleinen Batteriesymbol oben auf dem Bildschirm ein numerischer Wert angezeigt.

Schlafmodus : Unter Einstellungen> Akku> Energiesparoptionen finden Sie nur eine Option: Schlafmodus. Wenn Sie es aktivieren, wird Ihr Telefon automatisch erraten, wann Sie möglicherweise schlafen (dh wenn Ihr Telefon eine Weile im Leerlauf ist, spät in der Nacht) und dann die gesamte Hintergrundverarbeitung stoppen, um im Standby-Modus so viel Batterie wie möglich zu sparen.

Sehen Sie, welche Apps Strom verbrauchen : In den Batterieeinstellungen finden Sie erneut "Details zum Stromverbrauch". Tippen Sie auf diese Schaltfläche, um eine Aufschlüsselung der Apps und Funktionen anzuzeigen, die den bisher verbrauchten Akku für den Tag verbraucht haben, sowie eine Aufschlüsselung der letzten Tage. Durch Tippen auf eine einzelne App werden detailliertere Daten angezeigt.

Pocket-lint

Kameratipps und Tricks

Zoomen mit den Lautstärketasten : Standardmäßig können Sie zwischen den Kameras wechseln und zoomen, indem Sie entweder auf tippen: oder auf "1X" auf dem Bildschirm ziehen. Wenn Sie jedoch die Kameraeinstellungen öffnen, tippen Sie auf das kleine Zahnrad in der Ecke des Auf dem Bildschirm des Kamerasuchers wird die Option "Lautstärketaste" angezeigt.

Standardmäßig ist dies so eingestellt, dass es als Verschluss fungiert und ein Foto aufnimmt. Sie können es jedoch auch vergrößern und verkleinern, indem Sie es nach oben oder unten drücken. Sie können auch einfach die Lautstärke des Telefons wie gewohnt regeln lassen, wenn Sie keine der beiden anderen möchten.

Aufnehmen mit 48 MP : Standardmäßig bindet der automatische Modus von Oppo vier Pixel zu einem und erstellt ein 12-Megapixel-Bild. Wenn Sie jedoch mit den vollen verfügbaren 48 Megapixeln aufnehmen möchten, gehen Sie in den Kameraeinstellungen zu "Photo Ratio" und wählen Sie "4: 3 (48MP)".

KI-Erkennung ausschalten : Wie so viele andere Android-Flaggschiff-Telefone verwendet der Oppo KI, um zu bestimmen, was sich in der Szene befindet, und passt die Aufnahmeeinstellungen an. Wenn Sie dies lieber nicht haben möchten, können Sie die Option "AI Scene Recognition" deaktivieren.

Hinzufügen eines Wasserzeichens : Direkt unter dem KI-Schalter in den Kameraeinstellungen befindet sich eine Wasserzeichenoption. Wenn Sie es einschalten, können Sie Ihren eigenen benutzerdefinierten Text hinzufügen, um Ihren Namen auf alle Ihre Bilder zu stempeln.

Flip your Selfies : Wieder gibt es im selben Menü einen Kippschalter, um deine Selfies umzudrehen, sodass das Gegenteil der Fall ist, anstatt ein Spiegelbild zu verarbeiten.

Hinzufügen eines Filters : Tippen Sie beim Aufnehmen eines Fotos auf die drei Punkte in der oberen Reihe der Symbole. Jetzt können Sie durch eine Handvoll Filter scrollen.

Spielen Sie mit den Schönheitsmodi : Schalten Sie das Telefon in den Porträtmodus und drehen Sie die Kamera herum, damit Sie ein Selfie machen. Tippen Sie nun auf das kleine gelbe Gesichtssymbol. Hier können Sie einstellen, wie viel Nachbesserung die KI ausführen soll, ob dies die Haut glättet oder die Größe Ihrer Gesichtszüge ändert.

Pocket-lint

Andere Tipps und Tricks

Bildschirmaufzeichnung : Lassen Sie den Schatten für die Schnelleinstellungen / Benachrichtigungen fallen und tippen Sie anschließend auf die Kachel Startbildschirmaufzeichnung. Vor dem ersten wird nach dem Zugriff auf verschiedene Berechtigungen gefragt. Sobald dies erledigt ist, erhalten Sie einen Countdown von drei Sekunden und die Aufnahme beginnt. Tippen Sie auf das rote schwebende Symbol auf dem Bildschirm, um die Datei anzuhalten und zu speichern.

Hinzufügen von Kacheln für Schnelleinstellungen : Lassen Sie den Schatten für Schnelleinstellungen von oben fallen und tippen Sie auf das Symbol, das wie drei Linien aussieht, wobei eine einzelne Linie daneben nach unten zeigt (in der Nähe des winzigen Einstellungszahnrads oben). Dadurch werden alle verfügbaren Schnelleinstellungsoptionen geöffnet, sodass Sie sie ziehen und ablegen oder neu anordnen können.

Geteilter Bildschirm : Standardmäßig ist Multitasking mit geteiltem Bildschirm aktiviert. Wischen Sie zum Starten mit drei Fingern auf dem Bildschirm nach oben, während Sie sich in einer Vollbild-App befinden. Sie können es abbrechen, indem Sie dieselbe Geste ausführen.

Einhandmodus : Eine weitere Option im Schatten der Schnelleinstellungen ist der Einhandmodus. Lassen Sie den Schatten fallen, suchen Sie die Einhand-Modus-Kachel und tippen Sie darauf. Jetzt schrumpft alles in den unteren Bereich des Bildschirms. Sie können auf den kleinen grünen Pfeil unten tippen, um ihn auf die linke Seite umzuschalten, oder auf die Pfeile oben tippen, um ihn wieder im Vollbildmodus anzuzeigen.

Unwichtige Benachrichtigungen anzeigen: Standardmäßig filtert die Benachrichtigung von Oppo Benachrichtigungen heraus, die Ihrer Meinung nach nicht wichtig sind. Um diese anzuzeigen, lassen Sie die Benachrichtigungen von oben fallen und tippen Sie auf das kleine Posteingangssymbol neben dem "x". Dies zeigt Ihnen dann die herausgefilterten Nachrichten.

Ruhige Zeit einplanen : Wie bei so vielen anderen Telefonen können Sie mit Oppo alle Störungen in einer Funktion namens "Ruhige Zeit" ausschalten. Um die Aktivierung zu einem bestimmten Zeitpunkt zu planen, gehen Sie zu Einstellungen> Ruhezeit und "Automatisch aktivieren", bevor Sie die Tage sowie die Start- und Endzeit auswählen, zu der es aktiv sein soll.

Spielraum betreten : Oppo verfügt über eine eigene Benutzeroberfläche zum Starten von Spielen sowie zum Verwalten der Leistung und Benachrichtigungen während des Spielens. Gehen Sie zu Einstellungen> Spielraum und stellen Sie sicher, dass Sie die Option "Spielraum auf dem Homescreen" aktivieren. Jetzt können Sie es unter Ihren anderen Apps finden und starten.

Nach dem Start können Sie Spiele hinzufügen, Benachrichtigungen blockieren und zwischen dem Wettbewerbsmodus, dem ausgeglichenen Modus und dem Modus mit geringem Stromverbrauch wählen.

Schreiben von Cam Bunton.