Diese Seite wurde mit KI und maschinellem Lernen übersetzt.

(Pocket-lint) - Oppo beauftragte den offiziellen Wimbledon-Fotografen Jed Leicester, die Meisterschaften mit den Augen seines neuen Oppo Reno 10x Zoom mit dem 10x Hybrid-Zoom des Mobilteils festzuhalten, der auch im Oppo Reno 5G zu finden ist.

Leicester hat wie erwartet eine Vielzahl verschiedener Aufnahmen gemacht, vom Weitwinkel bis zum 10-fachen Nahaufnahmezoom.

squirrel_widget_157609

Und mit Wimbledons letzten Tagen dachten wir, wir würden Ihnen einige der besten Bilder zeigen, die Leicester am Telefon aufgenommen hat - von Action auf dem Platz bis hin zu Blumen, Erdbeeren und dem einzigartigen Ambiente des legendären Grasplatzturniers.

"Ich habe Wimbledon jetzt seit 20 Jahren fotografiert", sagte Leicester, bevor die Meisterschaften begannen. „Ich kenne jede Aufnahme, jeden Kameratrick und wo die besten Winkel sind. Dies ist eine neue Herausforderung, auf die ich mich gefreut habe. “

„In den letzten Tagen habe ich mich daran gewöhnt, die 10-fache Zoomfunktion in der Kamera zu verwenden. Die Qualität der Bilder ist erstaunlich und Sie können mit den Blickwinkeln, aus denen Sie fotografieren, so dynamisch sein. “

Laut Oppo geht es wie immer darum, die perfekte Aufnahme zu machen, das Mobilteil in den richtigen Modus zu versetzen, zu zoomen oder bei Bedarf einen Weitwinkel zu verwenden, und sich schließlich der geschäftigen Hintergründe bewusst zu sein, um Ihr Motiv hervorzuheben.

Oppo
Oppo
Oppo
Oppo
Oppo
Oppo
Oppo
Oppo
Oppo
Oppo
Oppo

Oppos Reno-Serie ist der Name für ein Flaggschiff mit drei Mobilteilen, das sich in einigen Gebieten auf ein Viertel erstreckt. Die 6,6-Zoll-10x-Zoom-Edition ist mit dem High-End-Snapdragon 855 von Qualcomm ausgestattet - dem Premium-Mobilteil. Der Oppo Reno 5G hat die gleichen Kernspezifikationen, ist aber auch mit dem X55-Modem von Qualcomm ausgestattet.

Der "Standard" -Reno ist mit 6,4 Zoll etwas kleiner und hat einen Snapdragon 710 anstelle des Top-End 855. Er hat keinen 10-fachen Hybridzoom, aber einen 5-fachen optischen Zoom.

Alle Mobilteile verfügen über Bluetooth 5.0, NFC und USB-C-basierte Super VOOC 3.0-Blitzladetechnologie (superschnelles Laden) für den 4.065-mAh-Akku. Die High-End-Handys bieten die wichtigste Vorschau, die uns auf dem Mobile World Congress (MWC) erstmals vorgestellt wurde . Der Standard-Reno verfügt nicht über den 10-fachen Hybridzoom und ist daher nur 5-fach fähig. Es gibt ein 48-Megapixel-Primärobjektiv und jedes Telefon verfügt über eine aufklappbare 16-Megapixel-Frontkamera mit Haifischflossen-Design.

Die High-End-Modelle haben keine 3,5-mm-Kopfhöreranschlüsse, der Standard-Reno jedoch. Der Reno ist in 128- und 256-GB-Varianten mit 6 oder 8 GB Speicher erhältlich. Beim Kauf der 10x Zoom- oder 5G-Version erhalten Sie 8 GB.

Wie bei anderen Oppo-Handys gibt es einen eingebauten Fingerabdruckleser. In Bezug auf die Software laufen auf den Handys Oppos ColorOS 6 auf Android 9.0 Pie.

Schreiben von Dan Grabham.