Pocket-Lint wird von seinen Lesern unterstützt. Wenn Sie über Links auf unserer Website kaufen, erhalten wir möglicherweise eine Partnerprovision. Mehr erfahren

Diese Seite wurde mit KI und maschinellem Lernen übersetzt.

(Pocket-lint) - Wir wurden zum ersten Mal im Dezember 2018 zu einem UK-spezifischen Oppo- Event nach London eingeladen - aber jetzt hat das Unternehmen bestätigt, dass es offiziell in Großbritannien eingeführt wird.

Großbritannien wird für chinesische Hersteller zu einem Schlachtfeld. Wir haben die Einführung von Xiaomi im Jahr 2018 gesehen und Oppo ist ein weiterer großer Hersteller, der es bis zu diesen Ufern schafft. Sie versprechen, die neueste Technologie zu Preisen mitzubringen, die die etablierten Marken wie Samsung und Apple unterbieten.

Die Einladung zum Start enthält die kreisförmige Grafik des schnelleren Super-VOOC-Ladevorgangs von Oppo sowie das Farbschema des Strahlungsnebelverlaufs des RX17 Pro.

Wir haben kürzlich die Einführung des Oppo Find X Slider-Handys sowie des RX17 Pro gesehen . Beide Handys sind für Europa bestimmt und britische Journalisten wurden zu den Startveranstaltungen in China eingeladen - wir vermuten, dass der RX17 das Startgerät für Großbritannien sein wird.

Pocket-Lint pflanzt mit Resideo weitere 1.000 Bäume

Der RX17 Pro ist dem kürzlich angekündigten OnePlus 6T mit eingebautem Fingerabdruckleser und Dreifachkamera sehr ähnlich, und das ist keine Überraschung. Beide Unternehmen gehören BBK Electronics, und die von verwendeten Technologien sind im Allgemeinen sehr unterschiedlich die beiden Marken.

Wir werden am 29. Januar an der Veranstaltung teilnehmen, um Ihnen einen vollständigen Überblick über Oppos Pläne, Startgeräte und vor allem darüber zu geben, wie viel sie kosten werden.

Schreiben von Dan Grabham. Ursprünglich veröffentlicht am 19 December 2018.