Diese Seite wurde mit KI und maschinellem Lernen übersetzt.

(Pocket-lint) - Oppo hat die Verpackung seiner neuesten Kreation übernommen, des Oppo F9, der zwar nicht allzu ähnlich ist, aber viele Inspirationen und Technologien benötigt, die den innovativen Premium Find X so begehrenswert machen .

Wir haben gerade das F9 in Empfang genommen und keine Zeit gespart, um es auszupacken und einzurichten, da Oppo-Telefone nicht nur ein gut aussehendes Telefon sind, sondern auch häufig Vorläufer dessen, was wir als nächstes von OnePlus sehen könnten. Besonders auf der Displayseite. Beginnen wir also damit.

Winzige Kerbe

Auf der Vorderseite befindet sich ein großes 6,3-Zoll-Full-HD + -Display mit einer Auflösung von 1080 x 2340 und einer beachtlichen Dichte von 409 Pixel pro Zoll. Was diesen Bildschirm interessant macht, ist, wie viel davon vorhanden ist. Während der Find X uns mit seinem fast vollständig rahmenlosen Ansatz beeindruckte, ist das Display dieses F9 nicht weit entfernt.

Pocket-lint

Indem Oppo den Ohrhörer bis zur Oberkante an der Ecke des Rahmens schob, musste er nur Platz für eine einzelne Selfie-Kamera schaffen. Dies bedeutet wiederum eine Kerbe, die so klein ist, dass sie am oberen Bildschirmrand nur sehr wenig Platz beansprucht. Es ist eher ein subtiler, kleiner, abgerundeter Buckel als eine rechteckige Ablenkung.

Unten befindet sich immer noch ein kleines Kinn, aber es ist nicht so auffällig wie einige der unteren Einfassungen, die wir von anderen sogenannten "Edge-to-Edge" -Handys gesehen haben.

Herrliche Steigungen

Genauso auffällig sind die Dinge auf der Rückseite, wo - genau wie beim atemberaubenden Find X - das glänzende Glas ein gradiertes Finish abdeckt. Unser Gerät ist Twilight Blue, bei dem eine königsblaue untere Hälfte in die schwarze obere Hälfte übergeht und außerdem ein auffälliges Rautenmuster aufweist, das in bestimmten Winkeln sichtbarer erscheint.

Das Erstaunliche an diesem Finish ist, dass sich die Diamanten und der schwarz / blaue Farbverlauf beim Neigen und Bewegen des Telefons zu verschieben scheinen. Es ist mit Corning Gorilla Glass 6 beschichtet und hat polierte Metallkanten mit einer glänzenden, verchromten Oberfläche, die farblich mit der Glasfarbe übereinstimmt, mit einem Farbverlauf.

Pocket-lint

Im Inneren finden Sie nicht den üblichen Snapdragon-Prozessor. Stattdessen entschied sich Oppo für einen MediaTek Helio P60-Chip, der neben einem großzügigen 6-GB-RAM und 64-GB-Speicher verwendet wird. Es gibt auch einen 3.500-mAh-Akku, der für einen Tag ausreichend sein sollte, aber selbst wenn dies nicht der Fall ist, wird der VOOC-Blitz aufgeladen, um sicherzustellen, dass er ohne zu große Verzögerung wieder aufgefüllt wird.

Wie bei OnePlus Dash Charge kann diese Technologie einen Akku sehr schnell auffüllen, indem das Kabel verwendet wird, um Wärme abzuleiten, um sicherzustellen, dass das Telefon nicht beschädigt wird. Dies bedeutet, dass das Telefon auch dann effizient und schnell aufgeladen werden kann, wenn Sie es am Telefon verwenden Zeit. Es ist schnell genug, dass Sie Oppo fast verzeihen können, dass er einen Micro-USB-Anschluss anstelle von Typ C verwendet. Im Jahr 2018 scheint das sehr veraltet zu sein.

Wie es heutzutage bei den meisten gängigen Handys der Fall ist, befinden sich auf der Rückseite zwei Kameras. In diesem speziellen Fall gibt es einen 16-Megapixel-Sensor gepaart mit einem 2-Megapixel-Sensor, der für Tiefendaten und Porträtaufnahmen verwendet wird. Bei dieser gekerbten Selfie-Kamera auf der Vorderseite handelt es sich um einen 25-Megapixel-Sensor.

Wir erwarten nicht, dass der F9 seinen Weg nach Europa findet, aber nachdem Oppo seine Pläne für den Eintritt in die Region angekündigt hat, gibt er einen Einblick in das, was wir von dem Unternehmen in Zukunft erwarten können. Lünettenfreie Bildschirme auf der Vorderseite und schöne Glasmuster und Farbverläufe auf der Rückseite.

1/11Pocket-lint

Es ist zwar nicht garantiert, gibt uns aber vielleicht auch einen Hinweis darauf, was wir vom nächsten OnePlus-Flaggschiff erwarten können. Die beiden Unternehmen teilen häufig die gleichen Technologien, und wir wären überrascht, wenn wir auf der Vorderseite des OnePlus 6T keine verkleinerte, subtilere Kerbe sehen würden (falls dies zu einem echten Produkt wird).

Der Oppo F9 startet in Indien, unter anderem in Südostasien sowie im Nahen Osten und in Nordafrika. Leider kennen wir die Preise nicht, aber angesichts der technischen Daten und der Geschichte der F-Serie erwarten wir, dass sie relativ erschwinglich sind.

Schreiben von Cam Bunton.