Pocket-Lint wird von seinen Lesern unterstützt. Wenn Sie über Links auf unserer Website kaufen, erhalten wir möglicherweise eine Partnerprovision. Mehr erfahren

Diese Seite wurde mit KI und maschinellem Lernen übersetzt.

(Pocket-lint) - Apple war vielleicht nicht das erste Unternehmen, das auf dem iPhone X ein Display ohne Rahmen einführte, aber es war das erste Unternehmen, das das Notch-Design einführte, in dem sich die Gesichtserkennungskamera und die Tiefensensoren befinden. Seitdem verfolgen die Hersteller von Android-Handys einen ähnlichen Ansatz. Asus ist ein solcher Hersteller, und wir haben durchgesickerte Bilder gesehen, die darauf hindeuten, dass OnePlus dasselbe tun wird.

Oppo wird ein weiterer solcher Hersteller sein, der ein erstklassiges Design verwendet, das einem Teaser-Bild folgt, das auf seiner chinesischen Weibo-Seite für das kommende R15-Smartphone veröffentlicht wurde und ein Telefon in einem Telefon zeigt. Das größere Bild konzentriert sich auf die Kerbe oben, die nicht zu viel Bildschirm einnimmt. Obwohl Oppo dies nicht bestätigt hat, ist es logisch anzunehmen, dass der R15 Gesichtserkennungstechnologie und 3D-Tiefensensoren in den R15 integriert.

Diese Kombination aus Kameras und Sensoren wird wahrscheinlich aus Sicherheitsgründen eingesetzt. Angesichts des jüngsten Trends, sich in animierte Tiere und Avatare zu verwandeln, wären wir nicht überrascht, wenn Oppo eine ähnliche Funktion übernehmen würde.

Das zweite, kleinere Bild zeigt das gesamte Telefon von vorne und bestätigt, dass es rundum unglaublich schlanke Einfassungen aufweist, ähnlich wie beim Xiaomi Mi Mix 2 .

Beste Amazon US Prime Day 2021 Deals: Ausgewählte Deals noch live

MySmartPriceOppo neckt R15 Design Kerbe und alle Bild 2

Oppo hat weder Spezifikationen noch Merkmale des R15 oder sogar ein Startdatum bekannt gegeben, aber da dieses offizielle Bild online erscheint, kann es nicht lange dauern, bis wir es herausfinden.

Schreiben von Max Langridge. Ursprünglich veröffentlicht am 2 März 2018.