Pocket-lint wird von seinen Lesern unterstützt. Wenn Sie über Links auf unserer Website kaufen, erhalten wir möglicherweise eine Partnerprovision. Mehr erfahren

Diese Seite wurde mit Hilfe von KI und maschinellem Lernen übersetzt, bevor sie von einem menschlichen Redakteur in Ihrer Muttersprache überprüft wurde.

NEW YORK (Pocket-lint) - OnePlus hat das OnePlus 10T während einer Veranstaltung in New York angekündigt, aber dem Gerät fehlt ein charakteristisches Merkmal - der Benachrichtigungsslider.

Der Schieberegler für Benachrichtigungen war von Anfang an ein fester Bestandteil der OnePlus-Flaggschiff-Telefone, wie Fans der Marke wissen, und während er bei einigen Modellen der Nord-Reihe nicht vorhanden ist, haben die Flaggschiff-Modelle ihn weiterhin, bis zu diesem Gerät jedenfalls.

Beim OnePlus 10T hat OnePlus den Benachrichtigungsslider entfernt, um mehr Platz im Inneren des Geräts für wichtige Leistungsverbesserungen wie einen größeren Akku und mehr Antennen zu schaffen.

OnePlus sagte gegenüber Pocket-lint: "Beim OnePlus 10T war es eine schwierige Entscheidung [den Schieberegler für Benachrichtigungen zu entfernen], da der Platz im Inneren des Geräts sehr groß ist. Von außen sieht er wie eine winzige Komponente aus, aber wenn man ins Innere geht, vor allem in Bezug auf die Verbindung mit dem Motherboard, nimmt er ziemlich viel Platz ein, also war es eine schwierige Entscheidung."

Ist das Opfer zu groß für die Millionen von OnePlus-Fans, die es lieben?

Falls ja, macht euch keine Sorgen. OnePlus hat uns angedeutet, dass der Schieberegler für Benachrichtigungen nicht für immer verschwunden ist.

Auf die Frage, ob der Benachrichtigungsslider zurückkehren wird, sagte OnePlus in einem Briefing vor der Vorstellung des OnePlus 10T zu Pocket-lint: "Alles, was ich sagen kann, ist, dass das Ingenieursteam hart daran arbeitet.

"Das ist kein durchgehender Abschied vom Benachrichtigungsslider, wenn wir etwas dazu zu sagen haben. Wir arbeiten hart daran, ihn in der Zukunft zurückzubringen."

Es wurde auch angedeutet, dass der Alarm-Schieberegler in Zukunft auf Software-Ebene zurückkehren könnte: "Wir hatten einen großartigen Vorschlag, den Schieberegler für Benachrichtigungen auf der Softwareseite einzubauen, also denke ich, dass unser Produktteam darüber nachdenkt, wie wir das jetzt machen können."

Wir werden sehen, was die Zukunft bringt, aber es sieht so aus, als ob es nicht nur schlechte Nachrichten für OnePlus Alarm-Slider-Fans gibt.

Die besten Handy-Angebote für den Black Friday 2021: Samsung, OnePlus, Nokia und mehr

Schreiben von Britta O'Boyle.