Pocket-Lint wird von seinen Lesern unterstützt. Wenn Sie über Links auf unserer Website kaufen, erhalten wir möglicherweise eine Partnerprovision. Mehr erfahren

Diese Seite wurde mit KI und maschinellem Lernen übersetzt.

(Pocket-lint) - In einer Art Strategieänderung für OnePlus plant das Unternehmen, noch in diesem Jahr nur ein T-Versions-Update für seine Telefone der 9er-Serie auf den Markt zu bringen. Wenn man einem kürzlichen Gerücht Glauben schenken darf, das heißt.

Laut diesem Gerücht wird OnePlus im Oktober das OnePlus 9 RT auf den Markt bringen. Und – genau wie beim OnePlus 9R Anfang des Jahres – wird die Verfügbarkeit dieses Telefons auf bestimmte Märkte beschränkt sein. Nämlich: Indien und China.

Es wird behauptet, dass es auch mit OxygenOS 12, basierend auf Android 12 , landen wird, was es zu einem der ersten Geräte macht, die mit dem neuesten Betriebssystem von Google an Bord auf den Markt kommen.

Der Bericht wurde ursprünglich von Android Central unter Berufung auf "Insiderquellen" veröffentlicht, die glauben, dass die Nord-Serie etwa gleichzeitig zwei neue Geräte bekommen wird.

Wenn es richtig ist, bedeutet dies insgesamt drei neue Telefone, und keines davon wird ein Flaggschiff der Spitzenklasse sein. Das OnePlus 9R war schließlich ein Mittelklasse-Handy, das wie seine Flaggschiff-Geschwister gekleidet war.

Es wird jedoch erwartet, dass es einige anständige Spezifikationen enthält, darunter einen 120-Hz-AMOLED-Bildschirm, einen 4500-mAh-Akku, eine 65-W-Schnellladung und den Snapdragon 870-Prozessor. Es wird auch behauptet, dass es in seiner Hauptkamera den gleichen Sony IMX766-Sensor verwendet, genau wie das OnePlus Nord 2 .

Wenn man sich das Nord 2 ansieht, das eine ähnliche Leistung bietet, macht es Sinn, dass dieses Telefon nicht nach Europa kommen würde, wenn man bedenkt, wie ähnlich die Erfahrung wäre und wie kürzlich es auf den Markt kam.

Wann ist Schwarzer Freitag 2021? Die besten Black Friday US-Angebote finden Sie hier

Was die Software betrifft, so wird behauptet, dass wir mit OxygenOS 12 eine weitere Verwischung der Grenzen zwischen OnePlus und der Software von Oppo sehen werden. Es wird jedoch immer noch einige OnePlus-Charaktere beibehalten, einschließlich Funktionen wie Zen-Modus und Regal.

Schreiben von Cam Bunton. Ursprünglich veröffentlicht am 20 August 2021.