Diese Seite wurde mit KI und maschinellem Lernen übersetzt.

(Pocket-lint) - Das Oxygen OS von OnePlus ist eine der flüssigsten und saubersten Versionen von Android-Skins, die es gibt, und es gibt viel zu entdecken und anzupassen. Wenn Sie also kürzlich ein OnePlus-Telefon gekauft haben - wie das OnePlus 9 oder 9 Pro - und ein paar Tipps für den Einstieg benötigen, sind Sie hier genau richtig.

In unserem Video unten finden Sie eine Auswahl von 14 Top-Funktionen. Für eine ausführlichere Anleitung lesen Sie weiter.

squirrel_widget_4335199

Startbildschirm und Anpassungstipps

Wischen Sie für Benachrichtigungen nach unten: Wenn Sie das Telefon zum ersten Mal starten, wird beim Wischen vom Startbildschirm nach unten das OnePlus-Regal gestartet. Zum Glück können Sie es ändern, um stattdessen Benachrichtigungen nach unten zu wischen. Drücken Sie lange auf das Hintergrundbild und wählen Sie "Home-Einstellungen". Nehmen Sie nun "Wischen Sie nach unten, um darauf zuzugreifen" auf und wählen Sie "Benachrichtigungen und Schnelleinstellungen" aus der Liste.

Stoppen Sie das Ausfüllen von Apps auf Ihrem Startbildschirm: Um zu verhindern, dass Apps bei der Installation einen neuen Startbildschirm erstellen, drücken Sie lange auf Ihr Hintergrundbild und tippen Sie auf "Starteinstellungen". Schalten Sie nun den Schalter neben "Symbol zum Startbildschirm hinzufügen" aus oben.

Ändern des Startbildschirm-Layouts: Wenn Sie die Anzahl der Apps auf Ihrem Startbildschirm erhöhen oder verringern möchten, drücken Sie einfach lange auf das Hintergrundbild, tippen Sie auf "Starteinstellungen" und wählen Sie "Startbildschirm-Layout". Hier können Sie den Rasterstil auswählen und die Größe der App-Symbole und App-Labels anpassen.

Benutzerdefinierte Symbolpakete installieren: Mit OnePlus können Sie seit Jahren benutzerdefinierte Symbolpakete installieren, ohne einen Launcher eines Drittanbieters zu benötigen. Um die Symbole einzeln zu ändern, müssen Sie zuerst ein Symbolpaket aus dem Play Store herunterladen. Suchen Sie nach "Icon Packs" und durchsuchen Sie sie, bis Sie eines finden, das Ihnen gefällt, und laden Sie es dann herunter.

Ändern einzelner App-Symbole: Halten Sie nach der Installation ein App-Symbol, das Sie ändern möchten, auf Ihrem Startbildschirm gedrückt und tippen Sie auf "Bearbeiten". Tippen Sie nun auf das Symbol links und wählen Sie Ihr heruntergeladenes Symbolpaket aus der Dropdown-Liste aus. Sie sollten jetzt einen Bildschirm voller Symbole aus diesem Paket sehen, mit verwandten oben, aus denen Sie auswählen können. Wählen Sie die gewünschte aus und speichern Sie sie.

Um es wieder auf das Original zu bringen, tippen Sie auf "Bearbeiten" und wählen Sie "Zurücksetzen".

Anwenden eines benutzerdefinierten Symbolpakets: Um alle Ihre Symbole in dasselbe Symbolpaket eines Drittanbieters zu ändern, gehen Sie einfach zu Einstellungen> Anpassung und wählen Sie Symbolpaket aus, bevor Sie Ihr heruntergeladenes Paket auswählen.

Ändern Sie Ihre Fingerabdruckanimation: Um die Animation anzupassen, die angezeigt wird, wenn Sie das Telefon mit dem eingebauten Fingerabdruckscanner entsperren, gehen Sie einfach zu Einstellungen> Anpassung und wählen Sie die Option für die Fingerabdruckanimation, bevor Sie die gewünschte Animation auswählen.

Erstellen Sie Ihre eigene Akzentfarbe: Mit OnePlus können Sie seit Jahren die Akzentfarbe der Benutzeroberfläche auswählen, und Sie können sogar Ihre eigene Farbe erstellen, anstatt aus Voreinstellungen zu wählen. Gehen Sie zu Einstellungen> Anpassung und wählen Sie "Akzentfarbe". Tippen Sie nun unten auf "Anpassung" und passen Sie die Schieberegler an, bis Sie den richtigen Farbton haben.

Verwenden Sie Fotos als immer sichtbar: OnePlus verfügt über diese Beta-Funktion namens "Leinwand", mit der ein Foto einer Person als ständig sichtbares Umgebungsdisplay angezeigt wird. Sperren Sie Ihr Telefon und das Gesicht einer Person wird zu einem weißen Umriss auf schwarzem Hintergrund. Um es auszuwählen, gehen Sie zu Einstellungen> Anpassung und wählen Sie "Leinwand". NEIN Wählen Sie aus Ihren Bildern ein Foto des Gesichts einer Person aus und skalieren Sie es.

Tippen Sie auf Vorschau, um zu sehen, wie es aussehen wird. Wenn Sie zufrieden sind, tippen Sie auf das kleine Häkchen in der oberen Ecke, um es zu speichern. Tippen Sie nun im Popup-Fenster zur Bestätigung auf "Ja".

Gesten und Navigationstipps

Schnellsuchgeste: In der neuesten Version von Oxygen OS gibt es eine Geste zur schnellen Suche nach einer App auf Ihrem Telefon, die Sie jedoch aktivieren müssen. Drücken Sie lange auf Ihr Hintergrundbild und wählen Sie "Home-Einstellungen". Tippen Sie nun auf "Schnellsuchgesten" und aktivieren Sie es. Sie können unten auswählen, welche Geste Sie starten möchten. Standardmäßig wischen Sie jedoch die App-Schublade nach oben und halten Daumen oder Finger auf dem Bildschirm gedrückt, bis die Suche angezeigt wird.

Drei-Finger-Screenshot: Gehen Sie zu Einstellungen> Schaltflächen und Gesten> Schnelle Gesten, und Sie können eine Drei-Finger-Screenshot-Geste aktivieren. Wenn diese Option aktiviert ist, wischen Sie einfach mit drei Fingern auf dem Bildschirm nach unten, um einen Screenshot zu erstellen.

Doppelklick zum Starten der Kamera: Standardmäßig ist diese Option aktiviert. Drücken Sie einfach schnell auf den Ein- / Ausschalter, um die Kameras zu starten.

Drücken Sie die Taste, um Google Assistant zu starten: Gehen Sie zu Einstellungen> Schaltflächen und Gesten> Halten Sie die Ein- / Aus-Taste gedrückt und wählen Sie nun "Sprachassistent". Wenn Sie nun den Ein- / Ausschalter drücken und gedrückt halten, wird Google Assistant gestartet.

Navigationsschaltflächen der alten Schule: Bevor Navigationsgesten zu einer Sache wurden, verwendete Android ein Drei-Tasten-System, um nach Hause, zurück und zu den neuesten Apps zu gelangen. Wenn es Ihnen gefallen hat und Sie es zurückhaben möchten, gehen Sie einfach zu Einstellungen> Schaltflächen und Gesten> Navigationsleiste und Gesten und wählen Sie oben die Option "Zurück, Startseite, Letzte".

Doppeltippen zum Sperren: Drücken Sie lange auf das Hintergrundbild und gehen Sie zu "Home-Einstellungen". Schalten Sie nun auf "Doppeltippen zum Sperren". Wenn Sie jetzt zweimal auf Ihren Startbildschirm tippen, wird Ihr Telefon gesperrt.

Tipps anzeigen

Maximale Auflösung und Bildrate sicherstellen: Das OnePlus 9 Pro verfügt über einen QHD-Bildschirm mit 120-Hz-Aktualisierung. Möglicherweise werden jedoch nicht beide auf Maximum eingestellt, wenn Sie Ihr Gerät zum ersten Mal auspacken. Um sie zu aktivieren, gehen Sie zu Einstellungen> Anzeige> Erweitert. Auflösung und Bildrate finden Sie hier. Um das Maximum zu aktivieren, wählen Sie QHD + und Smart 120Hz.

Verstecken Sie die Frontkamera: Während das Display nicht eingekerbt ist, gibt es eine kleine Lochkamera, mit der Sie sich möglicherweise lieber verstecken möchten. Gehen Sie dazu zu Einstellungsanzeige und tippen Sie auf "Erweitert". Wählen Sie nun "Anzeigebereich der Frontkamera" und wählen Sie die Option zum Ausblenden. Dadurch wird im Wesentlichen ein schwarzer Balken über dem Display platziert, der die Kamera tarnt.

Lesemodus automatisch starten: Der Lesemodus auf OnePlus-Telefonen kann Ihren Bildschirm monochrom drehen - oder einen chromatischen Effekt für eine komfortable Farbanzeige verwenden -, was Ihre Augen besonders nachts schont.

Wenn Sie möchten, dass es beim Starten Ihrer bevorzugten Lese-App automatisch aktiviert wird, können Sie dies tun. Gehen Sie einfach zu Einstellungen> Anzeigen und wählen Sie "Lesemodus". Wählen Sie nun "Apps für den Lesemodus hinzufügen" und suchen Sie die App, für die Sie sie aktivieren möchten. Bestätigen Sie, ob Sie den Mono-Schwarzweiß-Effekt oder den chromatischen Effekt wünschen.

Komfortmodus aktivieren: Ähnlich wie oben können Sie den Komfortmodus aktivieren, der wie das True Tone-Display des iPhones funktioniert, um den Weißabgleich basierend auf der Umgebungsbeleuchtung an Ihrem aktuellen Standort anzupassen. Aktivieren Sie einfach die Option im Hauptmenü der Anzeigeeinstellungen.

Planen des dunklen Modus: Viele Leute mögen den dunklen Modus, aber ich persönlich bevorzuge es nur, wenn er gegen Ende des Tages dunkler ist. Zum Glück können Sie ihn so planen, dass er eingeschaltet wird. Gehen Sie einfach zu Einstellungen> Anzeige> Dunkler Modus und tippen Sie auf die Option "Automatisch einschalten", bevor Sie die Option zum Aktivieren zwischen Sonnenuntergang und Sonnenaufgang auswählen.

Machen Sie Ihr Immer angezeigt, immer eingeschaltet: Standardmäßig wird das Umgebungsdisplay nicht immer angezeigt, aber wenn Sie möchten, können Sie dies aktivieren. Gehen Sie einfach zu Einstellungen> Anzeige> Umgebungsanzeige und suchen Sie die Option "Immer eingeschaltet". Hier können Sie entweder wählen, ob Sie es den ganzen Tag haben möchten oder ob es zwischen bestimmten Zeiten eingeschaltet werden soll, z. B. zwischen dem Aufstehen und dem Schlafengehen in der Nacht.

Kameratipps

Reduzieren Sie benutzerdefinierte Fotomodi in der Kamera-App: Wenn Sie die Kamera starten, können Sie zwischen einigen Optionen wählen, indem Sie einfach über das Display wischen. Wenn Sie lieber die Anzahl der Optionen reduzieren und die Modi entfernen möchten, die Sie nie verwenden, können Sie dies tun. Öffnen Sie einfach das Einstellungsmenü, wenn Ihre Kamera geöffnet ist, indem Sie auf die drei Punkte oben auf dem Bildschirm tippen und dann Einstellungen auswählen. Tippen Sie nun auf "Benutzerdefinierte Modi" und entfernen Sie diejenigen, die Sie nicht dort haben möchten, oder ziehen Sie sie herum, um sie neu zu organisieren.

Super Stable-Video aufnehmen: Wenn Sie die Kamera öffnen und den Videomodus auswählen, sehen Sie ein kleines Symbol, das dem vibrierenden Telefon sehr ähnlich sieht (ein Rechteck mit kleinen Kringeln auf beiden Seiten). Tippen Sie darauf und es ermöglicht einen super stabilen Modus, um Verwacklungen während der Aufnahme mit EIS auszugleichen, sowie etwas Algorithmus-Magie.

Nachtmodus für Video: Auch im Videomodus sehen Sie ein kleines Mond-Symbol. Tippen Sie darauf und es erhöht die Helligkeit der Szene, was für Situationen mit schlechten Lichtverhältnissen praktisch ist.

Videoporträtmodus: In derselben Symbolleiste sehen Sie ein kleines Symbol, das wie der Kopfschuss einer kleinen Person in einem Rahmen aussieht. Es befindet sich unmittelbar rechts vom Mond-Symbol. Tippen Sie darauf, um den Videoporträtmodus zu starten, der Sie hinter dem Motiv stark verwischt.

8K-Aufnahme: Öffnen Sie die Kamera im Videomodus und tippen Sie auf die drei Punkte in der oberen Ecke. Wählen Sie nun 8K.

Aufnahmeverhältnis 21: 9: Wenn Sie diesen langen, schmalen Filmlook mögen, wählen Sie einfach Video aus den verfügbaren Aufnahmemodi aus und tippen Sie auf die drei Punkte oben, bevor Sie im Dropdown-Menü 21: 9 auswählen.

Allgemeine Hinweise

Bildschirmaufnahme: Lassen Sie den Schatten für die Schnelleinstellungen fallen und streichen Sie zum zweiten Blatt. Daraufhin wird "Bildschirmrekorder" angezeigt. Tippen Sie darauf und dann erscheint eine neue kleine schwebende Schaltfläche. Tippen Sie auf die rote Schaltfläche, um die Aufzeichnung Ihres Bildschirms zu starten, oder tippen Sie auf das Einstellungszahnrad, um die Einstellungen anzupassen.

Reverse Wireless Charging: Mit Reverse Wireless Charging können Sie Qi-kompatible Geräte von der Rückseite Ihres Telefons aus aufladen. Was für Uhren und Ohrhörer sehr nützlich sein kann. Lassen Sie die Schnelleinstellungen von oben fallen und wählen Sie "Reverse Charge". Drehen Sie dann Ihr Telefon um und legen Sie Ihr anderes kabelloses Ladegerät auf die Rückseite. Sie finden die Option auch, wenn Sie zu Einstellungen> Akku gehen. Sie sehen "Reverse Charge" als Option am unteren Bildschirmrand.

Schlafenszeit-Lademodus: Wenn Sie mit Ihrem OnePlus 9 Pro einen der schnellen kabellosen OnePlus-Ladestationen verwenden, können Sie den Schlafenszeit-Lademodus aktivieren. Dies schaltet den surrenden Ventilator zu einem bestimmten Zeitpunkt aus. Gehen Sie zu Einstellungen> Akku> Schlafenszeitmodus, schalten Sie den Zeitplan ein und wählen Sie die Zeit aus, ab der er aktiviert werden soll.

Einige Apps ausblenden: Wenn Sie möchten, dass einige Ihrer Apps versteckt sind, gibt es dafür einen "versteckten Bereich". Wischen Sie in Ihrer App-Schublade nach oben und dann nach rechts, um zu Ihrem versteckten Bereich zu gelangen. Der andere Weg, um dorthin zu gelangen, besteht darin, auf Ihrem Startbildschirm nach außen zu drücken. Tippen Sie nun auf das + in der Ecke, um Apps hinzuzufügen.

Osterei: Du weißt es! In OnePlus Taschenrechner-App gibt es ein Osterei, das es schon seit einigen Jahren gibt. Um es zu finden, geben Sie einfach 1+ ein und tippen Sie dann auf =. Sie werden sehen, was als nächstes passiert.

Schreiben von Cam Bunton.