Diese Seite wurde mit KI und maschinellem Lernen übersetzt.

(Pocket-lint) - Es wird behauptet, dass OnePlus dem Beispiel von Huawei folgen und mit Leica für zukünftige Smartphone-Kameras zusammenarbeiten wird. Dies könnte bedeuten, dass die OnePlus 9-Geräteserie über die Technologie der legendären Fotomarke verfügt.

Das Leck stammt von Twitter-Leaker @ Rodent950, der nicht nur über die Partnerschaft zwischen OnePlus und Leica twitterte, sondern auch die von Vivo bestätigte Zusammenarbeit zwischen Vivo und Zeiss erwähnte.

Bisher war Huawei das Unternehmen, mit dem Leica zusammengearbeitet hat, um beeindruckende Smartphone-Kamerasysteme zu entwickeln. Wenn jedoch das neueste Leck zutrifft, wird OnePlus den Bereich ansprechen, in dem es historisch schwächer ist als die Konkurrenz.

Wenn Sie so ziemlich jeden OnePlus-Test der letzten Jahre lesen, werden Sie wahrscheinlich von einem Gerät lesen, das so gut wäre wie jedes der großen Flaggschiffe, wenn die Kamerasysteme besser wären.

Mit Leicas Know-how an Bord konnten wir endlich ein Premium-OnePlus-Telefon sehen, das Fotos macht, sowie die Top-Tier-Telefone von Huawei, Samsung und Apples iPhone.

In dem Tweet wird kein Gerät erwähnt, aber es könnte durchaus sein, dass die nächste Generation von OnePlus-Flaggschiffen mit Kameras ausgestattet ist, die mit Leica entwickelt wurden.

Wenn das Leck ausfällt und die Partnerschaft angekündigt wird, sind wir uns nicht sicher, was dies für Huawei in Zukunft bedeuten würde. Natürlich würde dies ein Ende jeder Exklusivität bedeuten, aber wir müssen noch herausfinden, ob dies bedeuten würde, dass OnePlus letztendlich diese exklusive Beziehung zu Leica haben würde.

Wir halten Sie auf dem Laufenden, sobald weitere Informationen zur OnePlus 9-Serie vorliegen.

Schreiben von Cam Bunton.