Diese Seite wurde mit KI und maschinellem Lernen übersetzt.

(Pocket-lint) - OnePlus wird voraussichtlich in der ersten Hälfte des Jahres 2021 die Modelle OnePlus 9 und 9 Pro vorstellen. Die Geräte sind jedoch bereits durchgesickert. Das neueste Modell zeigt das Pro-Modell aus allen Blickwinkeln.

Bilder des scheinbaren OnePlus 9 Pro wurden zuvor vom Serienlecker Steve Hemmerstoffer (@OnLeaks) enthüllt, aber der neueste Bericht enthält ein Video des Geräts.

Das Video, das von der 3D-Designerin Jermaine Smit (Content Creator) und LetsGoDigital erstellt wurde, wurde aus Informationen erstellt, die bereits über OnePlus 9 Pro veröffentlicht wurden. Es zeigt eine Lochkamera-Frontkamera oben links im Display sowie ein gekrümmtes Display.

Auf der Rückseite des Geräts befindet sich in der oberen linken Ecke eine rechteckige Kameraeinheit mit zwei großen und zwei kleineren Objektiven. LetsGoDigital sagt jedoch nicht aus, wie die Kameras aussehen werden, sondern schlägt vor, dass wir im Vergleich zum OnePlus 8 Pro einen erhöhten Hybridzoom sehen könnten.

Die Website sagt voraus, dass es ein 6,7-Zoll-Quad-HD + AMOLED-Display mit einem eingebauten Fingerabdrucksensor und einer Bildwiederholfrequenz von 120 Hz geben wird . Es heißt auch, dass das OnePlus 9 Pro über einen Doppellautsprecher mit Unterstützung für Dolby Atmos sowie 65 W Schnellladung verfügen wird.

Der OnePlus 9 Pro wird voraussichtlich bei einer Veranstaltung im März 2021 vorgestellt, die einige Monate früher als erwartet liegt. Es soll mindestens 900 € kosten.

In unserer separaten Funktion können Sie alles über die Gerüchte rund um das Gerät und das Standard-OnePlus 9 lesen.

Schreiben von Britta O'Boyle.