Diese Seite wurde mit KI und maschinellem Lernen übersetzt.

(Pocket-lint) - OnePlus wird voraussichtlich Anfang 2021 OnePlus 9 und OnePlus 9 Pro vorstellen. Obwohl wir bereits einige Gerüchte über die Geräte gehört haben, zeigt das neueste Leck, wie das Pro-Modell aussehen könnte.

Der Serienlecker Steve Hemmerstoffer, auch bekannt als @OnLeaks, hat auf Voice mehrere Bilder veröffentlicht, die zeigen, was er als Prototyp des OnePlus 9 Pro bezeichnet. Er sagt, dass der Großteil des Gerätedesigns festgelegt ist, aber das Layout der Rückfahrkamera sich möglicherweise ändert.

Laut Hemmerstoffer verfügt das OnePlus 9 Pro über ein 6,7-Zoll-Display mit einer Lochkamera in der oberen rechten Ecke. Das hintere Kamera-Array scheint Designelemente der OnePlus Nord- und OnePlus 8T- Geräte zu übernehmen, mit einem rechteckigen Gehäuse in der oberen linken Ecke.

Es wird gesagt, dass es vier Objektive geben wird, die die Rückfahrkamera umfassen, wobei zwei der vier Objektive im Gehäuse stärker hervorgehoben werden - etwas, das in früheren Lecks behauptet wurde. Der Aufbau der vier Linsen ist derzeit jedoch noch nicht bekannt.

Es heißt, die Rückseite des Telefons besteht aus Glas und die Lautsprecher befinden sich am unteren Rand. Der Alarmregler und die Stromversorgung befinden sich rechts und die Lautstärkeregler links.

Für OnePlus 9 und 9 Pro wurde ein früherer Starttermin als normal gemeldet, und Hemmerstoffer behauptet, dies sei der Fall. Der Beitrag auf Voice sagt, dass die März-Veröffentlichung "korrekt" ist.

Im Moment können Sie alles über die OnePlus 9- und 9 Pro-Gerüchte in unserer separaten Funktion lesen .

Schreiben von Britta O'Boyle.