Diese Seite wurde mit KI und maschinellem Lernen übersetzt.

(Pocket-lint) - OnePlus hat bestätigt, dass sein nächstes Telefon, das OnePlus 8T , bald verfügbar sein wird. Das Telefon wird am 14. Oktober sein Debüt geben, was mit einem kürzlich veröffentlichten Gerücht übereinstimmt, dass dies das gewählte Datum für das neueste Telefon der T-Version sein würde.

Die Auftaktveranstaltung des Telefons beginnt um 10:00 Uhr Ost, dh um 15:00 Uhr in Großbritannien und um 16:00 Uhr in Mitteleuropa. Das Unternehmen wird die Details des Live-Streams etwas später bekannt geben. In der Zwischenzeit können Sie sich jedoch unter OnePlus.com/launch benachrichtigen lassen.

Das Unternehmen hat nicht nur den einzigen Robert Downey Jr. in einem Werbevideo auf YouTube verwendet , sondern auch einen ausführlicheren Teaser-Trailer veröffentlicht, der an den Rändern des Telefons ein etwas anderes Design zu zeigen scheint.

Es deutet darauf hin, dass das gebogene Glas auf der Vorderseite der Vergangenheit angehören könnte. Das haben wir schon bei Lecks gesehen.

Gerüchte über das Telefon selbst deuten darauf hin, dass es in einigen Bereichen von OnePlus 8 bis 8T zu einer deutlichen Beeinträchtigung der technischen Daten kommen wird.

Erstens ist die Bildschirmaktualisierungsrate, die angeblich von 90 Hz auf 120 Hz springt. Zweitens soll das Unternehmen die Ladegeschwindigkeit erhöhen und mit dem superschnellen kabelgebundenen 65-W-Blitzladen die Leistung der 30-W-Warp-Ladung des OnePlus 8 mehr als verdoppeln.

Dieser Sprung zum viel schnelleren Laden bedeutet wahrscheinlich eine Neugestaltung der Batterie unter Verwendung einer ähnlichen Technologie wie bei Oppo, bei der die Batterie aus zwei Zellen besteht, um die Geschwindigkeit zu maximieren.

Wir erwarten auch, dass die Anzahl der Kameras auf der Rückseite von drei auf vier steigt, wobei die primäre und die ultraweite Kamera durch eine Makrokamera und einen Tiefensensor ergänzt werden.

Sobald weitere Informationen eingehen, werden wir Sie über die Entwicklungen auf dem Laufenden halten.

Schreiben von Cam Bunton.