Diese Seite wurde mit KI und maschinellem Lernen übersetzt.

(Pocket-lint) - Die USA waren eine auffällige Abwesenheit des Marktes, als der OnePlus Nord etwas früher im Jahr auf den Markt kam. Das in Indien und Europa veröffentlichte Telefon wurde in den USA nicht veröffentlicht.

Das heißt nicht, dass es nie eines geben wird. OnePlus plant die Einführung eines Nord-Telefons in den USA. Das neueste Gerücht besagt, dass es OnePlus Nord N10 5G heißen wird. Sagen Sie das zehnmal sehr schnell.

Trotz seines nicht so eingängigen Namens wird erwartet, dass sich der US Nord geringfügig von der internationalen Version unterscheidet. Dies ist ein Zeichen dafür, dass die Marke Nord um mehrere Geräte mit unterschiedlicher Leistung und unterschiedlichem Preis erweitert wird.

Android Central - die Website, auf der über den Namen berichtet wurde - behauptet, dass das OnePlus Nord N10 5G weniger als 400 US-Dollar kosten wird und im direkten Wettbewerb mit dem Pixel 4a steht , aber auch vom Snapdragon 690-Prozessor angetrieben wird.

Das kommende Nord ist das Telefon mit dem Codenamen "Billie", das bereits in Online-Gerüchten aufgetaucht ist, und der Prozessor der 600er-Serie bedeutet, dass es nicht ganz so leistungsstark sein wird wie das erste OnePlus Nord.

Es wird auch behauptet, dass das Telefon über eine 64-Megapixel-Kamera, ein 6,49-Zoll-FullHD + 90-Hz-Display und 6 GB RAM sowie 128 GB Speicher verfügen wird.

Es gibt keine spezifische Vorhersage, wann der neue Nord voraussichtlich veröffentlicht wird, aber es ist wahrscheinlich, dass "kurz nach" dem Start des OnePlus 8T laut Bericht.

Der Name ist ein bisschen mundvoll und sicherlich eine Abweichung von OnePlus normalerweise einfachem Namensschema.

Da jedoch ein US-amerikanischer Carrier-Partner wahrscheinlich Einfluss auf die Dinge hat und neue Namen gefunden werden müssen, wenn mehr Produkte in sein Portfolio aufgenommen werden, ist es sinnvoll, dass ein klumpiger Name wie dieser irgendwann auftaucht.

Schreiben von Cam Bunton.