Pocket-Lint wird von seinen Lesern unterstützt. Wenn Sie über Links auf unserer Website kaufen, erhalten wir möglicherweise eine Partnerprovision. Mehr erfahren

Diese Seite wurde mit KI und maschinellem Lernen übersetzt.

(Pocket-lint) - Das OnePlus 8 Pro ist eines der besten Smartphones des Jahres, dank einer fantastischen Kombination aus leistungsstarken Interna, hervorragender Akkulaufzeit, leichter Software und einem der besten Displays auf dem Markt. Ein Teil des Kamerasystems schien jedoch praktisch sinnlos, als wir es beim Start überprüften: der Farbfilter oder die fotochromatische Kamera.

Es ist ein Sensor mit niedriger Auflösung, der nur seltsame Dinge zu tun schien, um den blauen Himmel orange zu machen und viel Farbe zu entfernen. Während der Ankündigung schien nicht klar zu sein, warum jemand es nützlich finden würde.

Als wir das Unternehmen anfangs danach fragten, wurde uns gesagt, dass es "Licht anders verarbeitet, um ein surreales Bild mit einem einzigartigen Farbton zu erzeugen". Es stellt sich jedoch heraus, dass die Art der Lichtverarbeitung tatsächlich sehr unterschiedlich ist.

Tatsächlich kann es mit der richtigen Art von Material durch Oberflächen sehen, durch die Ihre menschlichen Augen nicht sehen können. Insbesondere kann es Materialien durchschauen, die infrarottransparent sind.

Pocket-lintDie Farbfilterkamera von OnePlus 8 Pros kann durch Plastik sehen. Schauen Sie sich Bild 2 an

In den sozialen Medien wurden Bilder von verschiedenen Personen angezeigt, die Fotos austauschten, die sie mit der Farbfilterkamera des OnePlus 8 Pro aufgenommen hatten und die zeigten, dass sie interne Komponenten verschiedener Objekte sehen konnten. Es ist zwar keine Röntgentechnologie, aber es sieht so aus wie Röntgen.

Ein perfektes Beispiel ist die Apple TV Box. Wenn Sie die Kamera darauf richten, sehen Sie etwas, das wir vorher nicht erkannt haben: Das gesamte äußere Gehäuse ist für Infrarot transparent. Wenn Sie also die Photochrom-Filtereinstellung des 8 Pro verwenden, sehen Sie durch das Gehäuse in das interne Gehäuse in der Box.

Dies bestätigt also, dass die ungewöhnliche Farbfilterkamera von OnePlus tatsächlich über einen IR-Sensor verfügt. Wenn Sie also auf das Ende Ihrer Smart-TV-Fernbedienung zeigen, sehen Sie auch einige Komponenten dahinter.

Wenn Sie ein OnePlus 8 Pro haben, probieren Sie es aus. Sehen Sie, welche Kunststoff- oder Glasgegenstände eine unerwartete IR-Transparenz aufweisen. Sie könnten überrascht sein. Sie können durch einen Glaskocher die Kabel und Elemente darunter sehen oder sogar verrückte Infrarot-Scanner wie FaceID auf einem iPhone oder die Sensoren auf AirPods Pro aufblitzen und aufflammen sehen.

Der einzige Nachteil - wie wir in unserem Test festgestellt haben - ist, dass es wirklich nicht gefällt, sich auf Objekte aus der Nähe zu konzentrieren. Während Sie also mit der Kamera Dinge durchschauen können, ist es nicht die einfachste Aufgabe der Welt, eine In-Aufnahme zu machen Fokus Detailaufnahme.

Weitere Tipps und Tricks finden Sie in unserem Video unten oder in unserem ausführlicheren schriftlichen Leitfaden .

Pocket-Lint pflanzt mit Resideo weitere 1.000 Bäume

Schreiben von Cam Bunton. Ursprünglich veröffentlicht am 15 Kann 2020.