Pocket-Lint wird von seinen Lesern unterstützt. Wenn Sie über Links auf unserer Website kaufen, erhalten wir möglicherweise eine Partnerprovision. Mehr erfahren

Diese Seite wurde mit KI und maschinellem Lernen übersetzt.

(Pocket-lint) - Nachdem erst kürzlich zwei neue Smartphones weltweit auf den Markt gebracht wurden - das OnePlus 8 und das Pro 8 -, scheint der einst störende, selbst beschriebene „Flaggschiff-Killer“ im Begriff zu sein, ein weiteres Smartphone auf den Markt zu bringen.

In einem Teaser-Beitrag auf seinem offiziellen Weibo-Konto hat OnePlus ein anderes Produkt mit einem Render in Form einer Smartphone-Box mit einem Fragezeichen mit der Beschriftung, die - lose übersetzt - lautet: Wenn es morgen eine neue Produktankündigung gab, was denken Sie? es wird sein?

Der ursprüngliche Beitrag wurde am 15. April um 21:00 Uhr veröffentlicht, was darauf hindeutet, dass wir heute möglicherweise ein neues Telefon sehen.

UPDATE: OnePlus 8 hat auf unsere Bitte um einen Kommentar geantwortet, um uns mitzuteilen, dass es sich nur um den Start der OnePlus 8-Serie in China handelt. Es scheint also, dass wir möglicherweise etwas länger auf das gemunkelte 8 Lite warten müssen.

Beste Smartphones 2021 bewertet: Die Top-Handys, die es heute zu kaufen gibt

Gerüchten zufolge soll der Smartphone-Hersteller seine kleinere, billigere Version des OnePlus 8 auf den Markt bringen , die entweder OnePlus Z oder OnePlus 8 Lite heißt .

Im Vorfeld des OnePlus 8-Starts deuten mehrere Lecks und Gerüchte darauf hin, dass der Hersteller an einem anderen Telefon gearbeitet hat, um es neben den größeren Flaggschiffen zu starten.

Diese Gerüchte besagten, dass wir ein Telefon mit einem großen rechteckigen Kameraüberstand auf der Rückseite sowie einem kleineren Gehäuse und Display als das 8 oder 8 Pro sehen würden.

Es wird erwartet, dass es ein 6,4-Zoll-AMOLED-Panel mit einer Bildwiederholfrequenz von 90 Hz und einen MediaTek-Prozessor enthält, der sich von der üblichen Snapdragon-Plattform entfernt.

OnePlus erwähnte während seiner globalen Pressekonferenz am 14. April kein anderes Smartphone, aber es wäre nicht ungewöhnlich, dass ein Smartphone-Hersteller bestimmte Modelle für verschiedene Regionen herausbringt.

Schreiben von Cam Bunton. Ursprünglich veröffentlicht am 16 April 2020.