Pocket-Lint wird von seinen Lesern unterstützt. Wenn Sie über Links auf unserer Website kaufen, erhalten wir möglicherweise eine Partnerprovision. Mehr erfahren

Diese Seite wurde mit KI und maschinellem Lernen übersetzt.

(Pocket-lint) - OnePlus hat den offiziellen Starttermin für seine Smartphones der nächsten Generation bestätigt - und dieser Termin ist der 14. April.

Das Unternehmen hat bestätigt, dass es an diesem Tag die OnePlus 8-Serie unter dem Motto "Lead with Speed" ankündigen wird. Dies bezieht sich zweifellos auf das 120-Hz-Display, das eingeführt werden soll, sowie auf die 5G-Konnektivität, die alle Telefone bieten.

Wir erwarten den Start von OnePlus 8 und OnePlus 8 Pro sowie eines günstigeren Geräts, das zuvor als OnePlus 8 Lite bezeichnet wurde - möglicherweise jedoch unter dem Namen OnePlus Z gestartet wird.

Es wird erwartet, dass die früheren Geräte auf der Qualcomm Snapdragon 865-Plattform sitzen, während das erschwingliche Gerät mit dem MediaTek Dimensity 1000 betrieben werden soll, das 5G integriert.

Das Spitzenmodell von OnePlus 8 Pro soll die IP68-Abdichtung - eine Premiere für OnePlus - sowie das kabellose Laden einführen.

"Mit der OnePlus 8-Serie freuen wir uns, Ihnen unsere leistungsstärkste und schönste Smartphone-Serie aller Zeiten vorstellen zu können. Sie kombiniert blitzschnelle 5G-Funktionen, speziell entwickelte Displays mit hoher Bildwiederholfrequenz und das leistungsstarke Leistungs-Setup von OnePlus. Die OnePlus 8-Serie bietet eine echte Leistung." "Nutzlose" Erfahrung für alle unsere Benutzer, die von uns nur die besten Allround-Flaggschiff-Smartphones erwarten “, sagte Pete Lau, Gründer und CEO von OnePlus.

"Kein Detail ist uns zu klein, da OnePlus stets bestrebt ist, mit unseren Premium-Flaggschiff-Geräten die bestmögliche Benutzererfahrung zu erzielen."

Pocket-Lint pflanzt mit Resideo weitere 1.000 Bäume

Die Veranstaltung wird online sein, sodass Sie die Aktion am Starttag selbst verfolgen und verfolgen können.

Schreiben von Chris Hall. Ursprünglich veröffentlicht am 30 März 2020.