Diese Seite wurde mit KI und maschinellem Lernen übersetzt.

(Pocket-lint) - Bei den kommenden OnePlus 8 und OnePlus 8 Pro, die voraussichtlich im April 2020 auf den Markt kommen werden, wurden von einem seriösen Twitter-Leaker umfassende Spezifikationslecks festgestellt.

Vieles, was in diesen Spezifikationen beschrieben ist, war bereits bekannt, wie das 120-Hz-Display, über das OnePlus seit einiger Zeit spricht, oder das Snapdragon 865 mit 5G, das das Telefon mit Strom versorgen wird.

In anderen Bereichen gibt es einige Details, obwohl Sie diese mit Vorsicht beachten sollten - es wird keine Quelle erwähnt, sodass nichts vollständig überprüft werden kann, ob sie korrekt sind.

Das OnePlus 8 Pro soll über das größere 6,78-Zoll-QHD + -Display (zuvor 3140 x 1440 Pixel) mit der neuen Bildwiederholfrequenz von 120 Hz verfügen, während das OnePlus 8 mit 6,55 Zoll und einer FHD + -Auflösung etwas kleiner ist. was zuvor angegeben wurde. Agarwal sagt, dass das OnePlus 8 ein 90-Hz-Display haben wird, zuvor wurde gesagt, dass es auch 120 Hz sein würde, wobei die 90 Hz dem OnePlus 8 Lite überlassen bleiben.

Beide Telefone verfügen über dieselbe Kernhardware mit Qualcomm Snapdragon 865, 8/12 GB RAM und 128/256 GB Speicheroptionen. Es gibt einen kleinen Unterschied in der Akkukapazität, wenn der 8 Pro 4510 mAh und der 8 4300 mAh erreicht, was viel spezifischer ist als bei früheren Lecks.

Es gibt auch einen Unterschied in der angebotenen Gebühr. Beide werden 30 W kabelgebunden aufgeladen, aber Agarwal schlägt vor, dass nur der Pro 30 W kabellos aufladen wird.

Das OnePlus 8 Pro soll auch IP68-Schutz haben - etwas, das OnePlus bisher nicht angeboten hat, obwohl das OnePlus 8 seltsamerweise keine IP-Schutzart haben soll.

Endlich sind da die Kameras. Dies ist eine andere Auslastung als die Spezifikationen, die wir an anderer Stelle gesehen haben. Die Hauptkamera verfügt auf beiden Handys über einen 48-Megapixel-Sensor. Dann laufen die Dinge mit einem 48-Megapixel-Tele- und 8-Megapixel-Ultra-Wide-Gerät auf dem 8 Pro und einem 5-Megapixel-Tiefensensor auseinander. Die Besonderheiten dieser Kameras werden nicht bekannt gegeben, daher vermuten wir, dass dies die Funktionen sind.

Der OnePlus 8 soll dann einen 16-Megapixel-Ultra-Wide- und einen 2-Megapixel-Tiefensensor haben. Auch hier gibt es keine Details zu den einzelnen Kameras, daher haben wir einige Annahmen getroffen. Keine dieser Kamerainformationen stimmt mit irgendetwas anderem überein, das zuvor durchgesickert ist, daher haben wir hier einige Verdächtigungen.

Wir erwarten, dass in den nächsten Wochen viel mehr von OnePlus kommen wird, wenn wir uns dem Start nähern. In den vergangenen Jahren hat OnePlus im Vorfeld der Markteinführung Details umfassend enthüllt, und wir erwarten, dass die OnePlus 8-Modelle denselben Weg einschlagen.

Schreiben von Chris Hall.