Diese Seite wurde mit KI und maschinellem Lernen übersetzt.

(Pocket-lint) - Seit Ende 2019 kursieren Gerüchte über ein OnePlus-Mittelklasse-Modell - OnePlus 8 Lite genannt - und jetzt haben wir einen potenziellen Preis für das neue Mobilteil - etwa 400 GBP.

Die Informationen stammen von einem zuverlässigen Leaker - Ishan Agarwal - und während einige der geteilten Details seit einiger Zeit im Umlauf sind, blieb der Preis unbekannt.

Bei 400 GBP würde sich das OnePlus 8 Lite in einer seltsamen Position befinden und sich möglicherweise an Geräten wie dem Samsung A90 5G ausrichten. In der Tat soll das OnePlus 8 Lite auf der MediaTek Dimensity 1000-Plattform sitzen, die 5G integriert, sodass es als erschwingliches 5G-Mobilteil eingesetzt werden könnte.

Wir gehen davon aus, dass Nokia am 19. März sein eigenes erschwingliches 5G-Mobilteil auf der Qualcomm Snapdragon 765-Plattform auf den Markt bringen und in den gleichen Bereich schlüpfen wird. Nachdem wir also eine Reihe von 5G-Flaggschiff-Handys auf den Markt gebracht haben, erhalten wir möglicherweise jetzt eine vollständige Auswahl an weiteren erschwingliche Geräte, die in diesen Raum schlüpfen.

Für das OnePlus 8 Lite wird erwartet, dass dieses Telefon über ein 6,4-Zoll-90-Hz-Display, einen 4000-mAh-Akku und eine Lochkamera verfügt. Es ist derzeit nicht klar, welche Kameras es bieten wird, aber durchgesickerte Spezifikationen deuteten auf eine dreifache Kameraanordnung mit einer 48-Megapixel-Hauptkamera hin.

Das OnePlus 8 Lite wird voraussichtlich neben dem OnePlus 8 und dem OnePlus 8 Pro auf den Markt kommen. Agarwal gibt außerdem den 14. April für einen möglichen OnePlus-Start bekannt.

Schreiben von Chris Hall.