Diese Seite wurde mit KI und maschinellem Lernen übersetzt.

(Pocket-lint) - OnePlus hat sein 120-Hz-Display angekündigt, von dem wir erwarten, dass es den Weg in das kommende OnePlus 8 findet .

Als das Unternehmen 2019 ein 90-Hz-Display in seine Telefone einbaute, sagte Carl Pei, Mitbegründer von OnePlus, zu der Zeit, dass OnePlus nicht zu langsameren Displays zurückkehren würde. Während dies für 2020 mindestens 90 Hz garantierte, tauchten bald Gerüchte auf, dass OnePlus stattdessen auf 120 Hz steigen würde.

Nach einer Veranstaltung in China hat OnePlus alle Details dieses Displays bekannt gegeben und behauptet, dass es schneller als andere 120-Hz-Displays ist und eine hervorragende Farbgenauigkeit bietet. Es ist ein AMOLED-Panel von Samsung Display, aber mit der Bildwiederholfrequenz von 120 Hz sollte es schneller und flüssiger sein als frühere OnePlus-Geräte.

Das OnePlus 8 und das OnePlus 8 Pro wären das offensichtliche Ziel für dieses Display, obwohl es auch Gerüchte über ein OnePlus 8 Lite-Gerät gibt , wobei das Unternehmen versucht, seine Attraktivität bei günstigeren Mobiltelefonen zu steigern.

Was wissen wir über dieses neue Display? Erstens handelt es sich um eine Quad HD + -Auflösung, die OnePlus mitteilt, und die Touch-Reaktion wurde auf 240 Hz erhöht, sodass sie reaktionsschneller sein sollte als andere Geräte. Es hat eine Spitzenhelligkeit von über 1000 Nits und ist ein 10-Bit-Panel. Theoretisch sollte dies bedeuten, dass es HDR10 + unterstützt , obwohl bisher nichts über seine HDR-Unterstützung gesagt wurde.

OnePlus, das über einen Forumsbeitrag spricht, beschreibt auch, dass es Technologie von TV - MEMC - oder Frame Insertion ausleiht, um Videos zu glätten. Hierbei wird dedizierte Hardware verwendet, um die visuellen Daten mithilfe eines Algorithmus zum Erstellen von Frames zu verarbeiten, sodass Sie Inhalte, die ursprünglich in 24p oder 30p aufgenommen wurden, glätten können, um sie mit einer schnelleren Aktualisierungsrate anzuzeigen. Wir können es kaum erwarten, die Ergebnisse zu sehen.

OnePlus ist nicht das einzige Unternehmen, das über 120-Hz-Displays spricht. Es gibt ein Gerücht, dass Samsung ein 120-Hz-Display für die gesamte Galaxy S20- Gerätefamilie verwenden wird, das am 11. Februar angekündigt wird. Wir sind sicher, dass es eine ganze Welt technischer Vergleiche zwischen Konkurrenzmarken geben wird - aber die gute Nachricht für die Verbraucher ist, dass wir alle eine flüssigere Grafik auf unseren Geräten erhalten sollten.

Derzeit gibt es kein Wort darüber, wann OnePlus 8 veröffentlicht wird, aber wir erwarten, dass wir im Februar etwas mehr über den Mobile World Congress erfahren werden .

Schreiben von Chris Hall.