Diese Seite wurde mit KI und maschinellem Lernen übersetzt.

(Pocket-lint) - Im Jahr 2019 wechselte OnePlus von der Einführung eines Smartphone-Modells auf zwei. Dadurch wurde das OnePlus 7 und das OnePlus 7 Pro verfügbar, sodass Kunden die Wahl zwischen einem Premium-Gerät oder einem etwas günstigeren Gerät haben.

"Ich denke, wir werden uns - zumindest vorerst - an eine aktuelle Strategie halten, indem wir zwei Produkte einführen, von denen eines erschwinglich und das andere teurer ist", sagte Pete Lau, CEO von OnePlus, in einem Interview mit Zeiten Indiens.

Während der Start von OnePlus 7 vom OnePlus Pro-Modell mit der höchsten Schublade und der mitgelieferten 5G-Version überschattet wurde, hat sich die Situation bei der 6-monatigen Aktualisierung dieser Mobilteile leicht umgekehrt. Das OnePlus 7T ist nun eine überzeugende Alternative zum Pro-Modelle.

OnePlus hat in Indien große Erfolge erzielt und ist auf diesem Markt führend. Dieser Erfolg scheint durch die Dual-Phone-Strategie noch verstärkt worden zu sein.

"Als wir uns für die duale Produktstrategie entschieden haben, haben wir über das Produkt selbst nachgedacht. Wir möchten die beste Benutzererfahrung bieten. Nehmen wir zum Beispiel OnePlus 7 Pro für Stammkunden auf dem indischen Markt, das ist ein sehr hoher Preis, aber wir auch Wir möchten unseren Kunden wirklich die beste Benutzererfahrung bieten. Deshalb haben wir OnePlus 7 als ein zugänglicheres Produkt für mehr Benutzer eingeführt ", sagte Lau.

Für OnePlus unterscheidet sich die Strategie von den Konkurrenten. Apple hat beispielsweise günstigere Geräte eingeführt - das iPhone XR und dann das iPhone 11 -, um den Umsatz zu steigern, während teure Premium-Geräte weiterhin Probleme haben. Für OnePlus, der in der Regel ein erschwinglicher Hersteller ist, hat der duale Produktansatz die Einführung eines teureren Modells ermöglicht, ohne das erschwingliche Modell aufzugeben.

Das bedeutet, dass wir ab OnePlus wahrscheinlich vier Telefone pro Jahr sehen werden, und wir haben bereits einen Eindruck davon bekommen, was das OnePlus 8 bieten könnte , obwohl wir nicht damit rechnen, dass es erst im April 2020 auf den Markt kommt.

Schreiben von Chris Hall.