Diese Seite wurde mit KI und maschinellem Lernen übersetzt.

(Pocket-lint) - OnePlus hat bestätigt, dass es mit PUBG Mobile zusammenarbeitet, um denjenigen, die auf OnePlus- Geräten spielen, ein optimiertes Erlebnis zu bieten.

Carl Pei, Mitbegründer von OnePlus, wurde beim Start des OnePlus 7T Pro in London und der McLaren Edition desselben Telefons kurz auf der Bühne angekündigt und gab keine Einzelheiten darüber bekannt, was die Partnerschaft mit PUBG Mobile bedeuten würde - aber wir wissen dass er ein Fan des Spiels ist.

Das OnePlus 7T und das OnePlus 7T Pro sind beide mit einem 90-Hz-Display ausgestattet, das laut OnePlus für flüssigere Grafiken sorgt. Beide sind zufällig auch mit dem Snapdragon 855+ ausgestattet, der neuesten Ausgabe der Flaggschiff-Mobilplattform von Qualcomm, die in Bezug auf die Grafikleistung um 15 Prozent leistungsstärker ist.

Diese Telefone sollten also so wie sie sind ein großartiges PUBG Mobile-Erlebnis bieten - aber wenn das Spiel ein flüssigeres Erlebnis bieten soll, das für dieses Display optimiert ist, umso besser. Wenn es Ihnen einen Vorteil bei der Verfolgung von Hühnchen-Abendessen gibt, dann sind wir alle dafür.

Wir versuchen genau herauszufinden, was diese Paarung bewirken wird, und werden aktualisiert, wenn wir etwas Saftiges lernen. Schauen Sie sich bis dahin unsere PUBG Mobile-Tipps und -Tricks an, um zu erfahren, wie Sie das Spiel wirklich beherrschen können, oder lesen Sie unseren Testbericht zum brandneuen OnePlus 7T Pro .

Schreiben von Chris Hall.