Diese Seite wurde mit KI und maschinellem Lernen übersetzt.

(Pocket-lint) - Dies ist der OnePlus 6 in seiner limitierten Auflage in Seidenweiß. Oh la la.

Nach der Ankündigung von OnePlus 6 in der Copper Box in London heute, am 16. Mai, wurde das Mobilteil für den Start am 22. Mai in Midnight Black und Mirror Black vorgestellt.

Wir haben das Telefon seit dem Start einige Wochen lang im Griff - und Sie können unseren vollständigen Testbericht hier lesen -, aber in diesem Seidenweiß-Finish, das am 5. Juni auf den Markt kam, sind unsere Kiefer ein bisschen mehr heruntergefallen.

1/15Pocket-lint

Die Limited Edition ist in Form von 8 GB RAM und 128 GB Speicher erhältlich und bietet den besten Preis für 519 GBP. Das heißt, es gibt keine Preisprämie gegenüber den anderen Oberflächen. Wir sind nicht überrascht, dass die erste Charge dieser limitierten Edition sofort ausverkauft war.

Der Silk White OnePlus 6 ist unweigerlich schwer zu fotografieren und verfügt über eine Glasrückseite mit zerquetschter Perle. Nicht wirklich. Das mag übermäßig dekadent klingen, verleiht dem Heck jedoch ein sehr mattes Finish, das überhaupt nicht wie Glas aussieht. Im richtigen Licht fängt es eine subtile blaue, perlenartige Farbe ein.

Passend zum Weiß sind die Metallbereiche roségoldfarben, einschließlich des hinteren Fingerabdruckscanners, ergänzt durch ein tiefschwarzes Finish für die Doppelkameraeinheit auf der Rückseite.

Am ausgefallensten, was? Weitere Aktien sind auf dem Weg. OnePlus sagt, dass Sie sie ab dem 12. Juni wieder erhalten können.

Schreiben von Mike Lowe.