Pocket-Lint wird von seinen Lesern unterstützt. Wenn Sie über Links auf unserer Website kaufen, erhalten wir möglicherweise eine Partnerprovision. Mehr erfahren

Diese Seite wurde mit KI und maschinellem Lernen übersetzt.

(Pocket-lint) - OnePlus könnte in diesem Jahr für das OnePlus 6 einen ganz anderen Designpfad einschlagen, wenn man glaubt, dass einige kürzlich durchgesickerte Fotos vorliegen. Auf der chinesischen Website ITHome sind einige Bilder erschienen, die angeblich die Vorder- und Rückseite des bevorstehenden Geräts darstellen, dessen Markteinführung im zweiten Quartal 2018 bestätigt wird. Sie zeigen ein neues, glänzendes Design und eine Kerbe im iPhone X-Stil die Front.

Angefangen bei der Vorderseite, die ein praktisch rahmenloses Display aufweist, aber oben ist eine Kerbe erkennbar. In der Kerbe befindet sich ein unglaublich kleiner Ohrhörer und eine Kamera mit einem Objektiv. Es wird angenommen, dass das OnePlus 6 mit einer sehr sicheren Gesichtserkennungstechnologie ausgestattet sein wird, bei der die nach vorne gerichtete Kamera zum Einsatz kommt. Die Kerbe ist jedoch bei weitem nicht so aufdringlich wie die des iPhone X.

Wenn Sie sich den Bildschirm genauer ansehen, werden Sie feststellen, dass dort auch einige Spezifikationen für OnePlus 6 angezeigt werden, z. B. 6 GB RAM und 64 GB interner Speicher. Auf Android Oreo 8.1.0 wird Android Oreo 8.1.0 ausgeführt.

Wenn Sie das Telefon umdrehen, ist es offensichtlich, dass OnePlus in diesem Jahr eine große Designänderung vornehmen wird, indem es von einem Metall- zu einem ehrlich gesagt wunderschönen Glasdesign wechselt. Das OnePlus 6 verfügt über eine Kamera mit zwei Objektiven, die erstmals beim OnePlus 5 eingeführt wurde. Sie befindet sich jedoch in einer vertikalen Position in der Mitte der Rückseite. Ob die Auflösung der Linsen erhöht wurde, bleibt unklar. Unter der Kamera mit zwei Objektiven befindet sich ein neu gestalteter Fingerabdruckscanner.

Charley Boorman, Black Friday Tech und mehr - Pocket-lint Podcast 131

Es ist sicherlich ein gut aussehendes Telefon, wenn die Bilder tatsächlich ein echtes OnePlus 6 zeigen, und es zeigt, dass das Unternehmen anderen Flaggschiff-Geräten immer noch einen Run für ihr Geld gibt. Wir wissen nicht, wie viel das OnePlus 6 kosten wird, wenn es veröffentlicht wird, aber wir wären nicht überrascht, wenn es seine Konkurrenten um einiges unterbieten würde.

Schreiben von Max Langridge. Ursprünglich veröffentlicht am 2 März 2018.