Diese Seite wurde mit KI und maschinellem Lernen übersetzt.

(Pocket-lint) - OnePlus hat die Katze aus der Tasche gelassen und bestätigt, dass ihr nächster Flaggschiff-Killer OnePlus 5 heißt

In einem Blog-Beitrag, in dem kommentiert wird, wie sich das Unternehmen mit DxO zusammenschließen wird, um an der Kamera des kommenden Smartphones zu arbeiten, bezeichnet OnePlus selbst das neue Telefon als OnePlus 5.

Wir hatten bereits eine ziemlich gute Idee, dass das Telefon die Nummer 4 überspringen würde, da es in China als unglücklich angesehen wird, und direkt zu 5 wechseln würde, aber jetzt ist für alle klar, dass OnePlus genau das tun wird.

In Bezug auf die DxO-Partnerschaft hat OnePlus immer noch nicht zu viel verraten, aber Etienne Knauer, SVP Sales & Marketing bei DxO, sagte: "OnePlus war schon immer einer der führenden Innovatoren in der Smartphone-Branche, und wir sind stolz darauf arbeiten Sie mit ihnen zusammen und unterstützen Sie ihre aufregende Strategie für mobile Fotografie. "

Es wird angenommen, dass das OnePlus 5 sowohl auf der Vorder- als auch auf der Rückseite des Telefons zwei Kameras haben wird, und eine kürzlich im Handel erhältliche Auflistung schien dies zu bestätigen. Es würde eine 23-Megapixel-Kamera auf der Rückseite und eine 16-Megapixel-Kamera auf der Vorderseite geben . Das etwas seltsame daran ist, dass sich 23 Megapixel möglicherweise nur auf einen Sensor beziehen, sodass wir keine Ahnung haben, wie der andere aussehen wird.

Die Möglichkeit von Doppelkameras wurde durch durchgesickerte Renderings , Zeichnungen und Fotos weiter untermauert , die deutlich zwei Bildsensoren auf beiden Seiten des Telefons zeigen.

Zwei Kameras auf der Vorder- und Rückseite werden nicht nur verwendet, um Fotos tiefer zu machen und zu zoomen, sondern angeblich auch Augmented-Reality-Funktionen.

Wir gehen davon aus, dass OnePlus 5 irgendwann im Juni angekündigt wird. Wir werden Sie also über die neuesten Nachrichten informieren, sobald wir sie hören.

Schreiben von Max Langridge.