Diese Seite wurde mit KI und maschinellem Lernen übersetzt.

(Pocket-lint) - OnePlus 3T ist mit Sicherheit das beste Telefon seiner Klasse. Und während die Hardware für ein 400-Pfund-Telefon bewundernswert ist, trägt die Software dazu bei, dass die Benutzerfreundlichkeit sowohl reibungslos als auch einzigartig ist. Obwohl es dem Standard-Android-Betriebssystem sehr ähnlich sieht, bietet es eine Reihe von Anpassungsoptionen, die Sie normalerweise nur erhalten, wenn Sie einen Launcher eines Drittanbieters aus dem Play Store herunterladen.

Dies ist unsere ausführliche Anleitung zu allen Optionen, mit denen Sie in Android 7.1.1 Nougat spielen können, und wie Sie auch das Beste aus Ihrem OnePlus 3T herausholen können. Wenn sich Ihre Optionen von diesen unterscheiden, haben Sie möglicherweise eine ältere Softwareversion.

Tipps zum OnePlus 3T-Startbildschirm

Hinzufügen von Widgets zu Shelf: Shelf ist ein benutzerdefinierter Bildschirm, der sich links vom Hauptstartbildschirm befindet. Standardmäßig enthält es Ihr Wetter, die am häufigsten verwendeten Apps und Kontakte. Sie können jedoch praktisch jedes andere Widget hinzufügen, indem Sie auf die schwebende Aktionsschaltfläche in der unteren rechten Ecke tippen und dann das gewünschte Widget auswählen.

Anpassen von Regal-Widgets: Im Regal können Sie das obere Widget gedrückt halten, um den angezeigten Text zu ändern, oder die Wetterinformationen deaktivieren. Halten Sie eines der anderen Widgets gedrückt und ziehen Sie es dann, um es neu zu organisieren, oder drücken Sie das rote "X", um diese bestimmte Karte zu löschen.

Regal deaktivieren: Aus irgendeinem Grund können Sie einfach entscheiden, dass Sie das Regal nicht möchten. Um es zu deaktivieren, gehen Sie zu Ihrem normalen Startbildschirm und tippen und halten Sie das Hintergrundbild. Wählen Sie "Einstellungen" und schalten Sie den Schalter "Regal aktivieren" in die Aus-Position.

Wischen Sie für die Suche nach oben: Im selben Einstellungsbildschirm - unter der Option Regal aktivieren - befindet sich ein Schalter für die Schnellsuche. Wenn diese Option aktiviert ist, können Sie von einer beliebigen Stelle auf dem Startbildschirm nach oben wischen und direkt zur Google-Such-App wechseln.

Pocket-lint

Wischen Sie für Benachrichtigungen nach unten: In derselben Gestenoptionsliste befindet sich ein Umschalter, der schnelle Benachrichtigungen ermöglicht. Wenn diese Option aktiviert ist, können Sie auf Ihre Dropdown-Benachrichtigungen zugreifen, indem Sie an einer beliebigen Stelle auf dem Startbildschirm nach unten wischen. Sie müssen nicht von oben wischen.

Einfaches Launcher-Layout: Wählen Sie im selben Anpassungsbildschirm die Option "Layout wechseln" und dann "Vereinfachtes Layout". Dadurch erhalten Sie ein Layout ohne App-Schublade. Stattdessen füllen Apps mehrere Startbildschirme mit unscharfen Hintergründen.

Größe des App-Symbols ändern: Halten Sie das Hintergrundbild des Startbildschirms gedrückt und tippen Sie auf "Anpassen". Auf diese Weise können Sie zwischen drei App-Symbolgrößen wählen. Wählen Sie zwischen klein, Standard oder groß, um zu ändern, wie viel Platz Ihre App-Symbole auf dem Startbildschirm einnehmen. Sie können auch unterschiedlich geformte Symbole auswählen.

Batteriesymbol ändern: Mit OxygenOS können Sie auswählen, welche Batterieinformationen in der Statusleiste angezeigt werden sollen. Gehen Sie zu Einstellungen> Statusleiste, tippen Sie auf "Batteriestil" und wählen Sie das gewünschte Batteriesymbol aus.

Unterhalb dieser Option im selben Bildschirm können Sie auch den Batterieprozentsatz ein- oder ausschalten.

Pocket-lint

Tipps zu OnePlus 3T-Tasten

Kapazitive oder virtuelle Tasten: Wie bei jedem OnePlus-Telefon von Anfang an können Sie wählen, ob Sie Bildschirm-Softwaretasten oder die integrierten kapazitiven Tasten verwenden möchten. Standardmäßig werden die kapazitiven Tasten verwendet. Wenn Sie jedoch Softwaretasten möchten, gehen Sie einfach zu Einstellungen> Tasten und schalten Sie die Navigationsleiste auf dem Bildschirm um.

Benutzerdefinierte Aktionen: In Oxygen OS können Sie allen drei kapazitiven Tasten des OnePlus 3 sekundäre Funktionen zuweisen. Jede Taste kann zwei sekundäre Funktionen haben, die entweder durch langes Drücken oder schnelles zweimaliges Tippen gestartet werden. Insgesamt gibt es sieben Optionen: Öffnen der letzten Apps, Starten des Suchassistenten, Ausschalten des Bildschirms, Öffnen der Kamera, Sprachsuche, Öffnen der zuletzt verwendeten App und Öffnen des Regals. Sie finden die Optionen im selben Einstellungsmenü unter der Kategorie Schaltflächen.

Hintergrundbeleuchtung ein / aus: Beide kapazitiven Tasten haben eine Hintergrundbeleuchtung, die aufleuchtet, wenn eine der Tasten (einschließlich der Home-Taste) berührt wird. Sie können dies ausschalten, wenn Sie es nicht möchten, indem Sie einfach auf die Option Hintergrundbeleuchtung unter Einstellungen> Schaltflächen tippen.

Letzte / Zurück-Reihenfolge tauschen: Standardmäßig ist die linke kapazitive Schaltfläche die Zurück-Schaltfläche und die rechte Schaltfläche die Schaltfläche für die letzten Apps. Wenn Sie eher daran gewöhnt sind, sie umgekehrt zu haben, können Sie diese wechseln. Schalten Sie einfach die Option "Schaltflächen tauschen" im Menü "Schaltflächen" für dieselben Einstellungen um.

Alarm-Schieberegler: Die eine andere Schaltfläche des OnePlus 3T ist der dreistellige Alarm-Schieberegler am linken Rand. Das Herunterrutschen ist normal. Zeigen Sie mir alle Benachrichtigungsmodi. In der Mitte befindet sich der Prioritätsmodus, der die meisten Apps daran hindert, Ihnen Benachrichtigungen zu senden. Die oberste Position ist die totale Stille, die praktisch alles zum Schweigen bringt.

Sie können die Option Nicht stören anpassen, indem Sie auf den Schieberegler Einstellungen> Alarm gehen. Hier können Sie Warnungen von bestimmten Kontakten durchlassen.

Pocket-lint

Tipps zum OnePlus 3T-Display

Farbtemperatur anpassen: Wie gut die Farben auf dem Bildschirm für eine Person aussehen, kann oft umstritten sein. Eine perfekte Balance für einige ist zu kühl (blau) oder zu warm (gelb) für andere. Zum Glück bietet OnePlus die Option, die Farbtemperatur manuell anzupassen. Gehen Sie zu Einstellungen> Anzeige> Bildschirmkalibrierung und Sie finden einen Farbbalance-Schieberegler, wenn Sie die Option "Anpassung" auswählen. Wenn Sie nach rechts schieben, wird der Bildschirm wärmer, wenn Sie nach links schieben, wird er kühler.

Proximity Wake: Mit dem OnePlus 3T können Sie den Bildschirm aktivieren, indem Sie einfach mit der Hand darüber winken. Um diese Funktion zu aktivieren, tippen Sie einfach auf den Schalter in den Anzeigeeinstellungen.

Umgebungsanzeige: Sie können Ihren OnePlus so einstellen, dass er immer dann aufwacht, wenn Sie eine Benachrichtigung erhalten. Die Aktivierung ist sehr einfach. Schalten Sie wie bei der Proximity Wake-Option einfach den Schalter im Einstellungsmenü ein. Der Umgebungsanzeigemodus ist kein voll aktiver Bildschirm, sondern ein schwarzer Bildschirm mit weißem Text / Benachrichtigungen.

Nachtmodus: Wie bei den meisten Telefonen mit dieser Funktion entfernt der Nachtmodus den blauen Farbton vom Bildschirm, wodurch er nachts wärmer, gelber und augenschonender wird. Genau wie bei der Farbbalance-Option gibt es einen Schieberegler, mit dem Sie einstellen können, wie tief die Gelbtönung sein soll.

Schriftgröße ändern: Auf halber Höhe der Liste der Hauptanzeigeeinstellungen können Sie die Schriftgröße ändern. Hier können Sie zwischen klein, Standard, groß und groß wählen.

OnePlus 3T Kameratipps

Zum Starten zweimal auf den Netzschalter tippen: Standardmäßig kann die OnePlus 3T-Kamera durch schnelles zweimaliges Tippen auf den Netzschalter am rechten Rand gestartet werden. Wenn bei Ihnen die Funktion nicht aktiviert ist oder Sie sie ausschalten möchten, gehen Sie zu Einstellungen> Tasten und drücken Sie den Schalter neben „Drücken Sie den Netzschalter zweimal für die Kamera“.

HQ-Modus: Wenn Sie die Kamera starten, sehen Sie HQ und HDR in der oberen rechten Ecke. Der HQ-Modus ist eine neue Technologie, die ursprünglich im OnePlus 3 als "HD-Modus" eingeführt wurde und Details schärft. Schalten Sie es ein, indem Sie einfach auf das Hauptquartier tippen. In der Praxis haben wir jedoch nicht festgestellt, dass dies die Bildqualität zu stark beeinflusst. Außerdem ist die Aufnahme mit HDR deaktiviert, was ein großer Nachteil ist. Also lass das vielleicht in Ruhe.

Manuelle Steuerung: In der oberen linken Ecke befinden sich drei Zeilen. Durch Tippen auf diese wird auf ein Seitenleistenmenü / eine Liste aller verschiedenen Kameramodi zugegriffen. Das manuelle Modell befindet sich in dieser Liste. Wenn Sie es auswählen, können Sie eine Reihe wichtiger Einstellungen manuell steuern. Wenn Sie auf ISO tippen, können Sie die Helligkeit / Verstärkung ändern. Im nächsten Schritt können Sie den Weißabgleich so einstellen, dass künstlichem (oder natürlichem) Licht entgegengewirkt wird. Sie können die Verschlusszeit auch manuell einstellen, um Langzeitbelichtungen von bis zu 30 Sekunden aufzunehmen, und manuell fokussieren.

Das Anpassen jeder dieser Einstellungen ist ziemlich einfach. Sobald der manuelle Modus ausgewählt wurde, müssen Sie nur noch die Einstellung drücken, die Sie ändern möchten, und dann wird eine Halbkreissteuerung auf dem Bildschirm angezeigt. Stellen Sie ISO, Verschlusszeit oder Fokus ein, indem Sie dieses Bildschirmrad im oder gegen den Uhrzeigersinn drehen.

RAW-Fotos speichern: In demselben oben erwähnten Seitenleistenmenü befindet sich in der rechten Ecke ein Einstellungszahnrad. Tippen Sie darauf und Sie sehen einen Kippschalter, mit dem Bilder im RAW-Format gespeichert werden können. Dies bedeutet im Grunde, dass Sie ein Bild von höchster Qualität erhalten, anstatt JPEG, das nicht die volle Qualität aufweist.

Pocket-lint

OnePlus 3 weitere Tipps

Dual-SIM-Optionen: Genau wie beim OnePlus 2 gibt es ein Dual-SIM-Fach, sodass Sie zwei SIM-Karten gleichzeitig im Telefon haben können. Wenn Sie eine geschäftliche und persönliche Leitung haben oder eine SIM-Karte für zwei verschiedene Netzbetreiber haben, kann dies eine unschätzbare Funktion sein, insbesondere wenn Sie wissen, dass ein Netzwerk in Ihrer Region für Datengeschwindigkeiten besser ist als ein anderes.

Unter Einstellungen und dann unter "SIM- und Netzwerkeinstellungen" können Sie auswählen, welche SIM-Karte die bevorzugte Option für mobile Daten, Anrufe oder Textnachrichten ist. Wenn also eine SIM-Karte eine höhere Datenmenge aufweist, können Sie diese als Hauptdaten-SIM-Karte festlegen.

Schnelle Kacheln neu anordnen: In Android N wurde Google die Möglichkeit eingeführt, sich im Dropdown-Einstellungsfeld um Kacheln für schnelle Einstellungen zu bewegen. OnePlus verfügt jedoch bereits seit einiger Zeit über diese Funktion in Oxygen OS. Lassen Sie das Bedienfeld wie gewohnt herunter und tippen Sie dann auf den kleinen Stift in der oberen rechten Ecke. Anschließend können Sie die Kacheln auf dem Bildschirm nach Ihren Wünschen neu anordnen.

OnePlus 3-Gesten: Wie bei vielen modernen Android-Handys können Sie eine Reihe von Gesten zum Starten von Apps oder Funktionen über den Sperrbildschirm aktivieren. Gehen Sie zu Einstellungen> Gesten und aktivieren Sie jede Geste einzeln.

Wenn jede Option aktiviert ist, können Sie die Kamera starten, indem Sie ein "O" zeichnen, die Taschenlampe durch Zeichnen eines "V" einschalten, die Musik mit einem Wischen mit zwei Fingern anhalten, den Titel durch Zeichnen von <oder> und - wie gewohnt vorwärts oder rückwärts überspringen - Tippen Sie zweimal auf den Bildschirm, um das Telefon zu aktivieren.

Osterei: Zu guter Letzt gehen Sie zum vorinstallierten Rechner und geben Sie "1 + =" ein. Schau was passiert.

Schreiben von Cam Bunton.