Diese Seite wurde mit KI und maschinellem Lernen übersetzt.

(Pocket-lint) - O2 hat eine Kfz-Versicherung mit einem Black-Box-System abgeschlossen.

O2 ist jetzt der erste Mobilfunkbetreiber in Großbritannien, der eine Kfz-Versicherung anbietet. Es heißt O2 Drive und gilt für neue und bestehende O2-Kunden. Zu den Funktionen gehören ermäßigte Wartung und Instandhaltung von Autos, Tipps, wie Sie sicherer fahren können, eine mobile O2 Drive-App und eine optionale Telematikoption namens O2 Drive - Box on Board, bei der es sich im Wesentlichen um eine kleine Black Box handelt, die sich neben der Autobatterie befindet .

O2 Drive positioniert dieses Add-On, um jungen Autofahrern zu helfen, sich ans Steuer zu setzen - ohne Ihre Versicherungsprämien zu erhöhen. Die Black Box kann das Verhalten des Fahrers überwachen. Im Gegenzug erhalten Sie möglicherweise einen Rabatt. So hat es O2 beschrieben:

"Das zusätzliche Box on Board-Produkt von O2 Drive bietet Kunden auch die Möglichkeit, mit einem kleinen Telematikgerät neben ihrer Autobatterie einen noch größeren Rabatt im Voraus zu erzielen - ideal, um jungen Fahrern (17-24) beim Fahren zu helfen. Das Gerät bietet Kunden Zugriff auf ihre Fahrergebnisse über die O2 Drive-App sowie Tipps, die ein sichereres Fahren fördern und den Rabatt ohne Schadensersatz behalten oder verbessern können.

Der Mobilfunkbetreiber gab bekannt, dass er allen O2 Drive-Kunden das ganze Jahr über exklusive Vergünstigungen wie Restaurantgutscheine und Autozubehör bieten wird. Sie können über die O2 Drive iPhone- und Android-App auf exklusive Rabatte und Prämien von O2 Priority zugreifen, mit denen Sie auch auf alle erforderlichen Informationen zugreifen können (z. B. Notfalldienste, Richtliniendetails und Ratschläge nach Unfällen usw.).

O2 kann den O2 Drive-Service dank einer Partnerschaft mit Junction, einem Geschäftsbereich des in Peterborough ansässigen Versicherungsdienstleisters BGL Group, anbieten. In einer Erklärung sagte David Plumb, Digital Director bei O2, dass die Versicherung und Wartung von Autos trotz der rasanten technologischen Entwicklung unverändert geblieben sei. Daher ist O2 "auf der Mission, das Leben der Kunden durch mobile Geräte zu erleichtern", weshalb O2 gegründet wurde Fahrt.

Er fügte hinzu: „Basierend auf dem hervorragenden Feedback, das wir bisher für O2 Drive erhalten haben, wurde das Angebot„ Box on Board “entwickelt, um die Herausforderungen des sicheren Besitzens und Fahrens eines Autos weiter zu vereinfachen. Es vereint unser preisgekröntes Kundenerlebnis mit unserem Know-how im Bereich Mobile, um einen persönlicheren Service zu schaffen - Menschen zu versichern, wer sie sind, und sie beim Fahren zu belohnen. “

O2 mit 10 Millionen 4G-Kunden gehört dem spanischen Telekommunikationsgiganten Telefonica. Preis- und Verfügbarkeitsangaben für die neue Kfz-Versicherung und das Box-on-Board-System des Mobilfunkbetreibers sind noch nicht verfügbar.

Schreiben von Elyse Betters.