Pocket-Lint wird von seinen Lesern unterstützt. Wenn Sie über Links auf unserer Website kaufen, erhalten wir möglicherweise eine Partnerprovision. Mehr erfahren

Diese Seite wurde mit KI und maschinellem Lernen übersetzt.

(Pocket-lint) - HMD Global könnte sich auf die Einführung eines Flaggschiff-Telefons als Nachfolger des Nokia 8.3 5G vorbereiten.

Angesichts der Tatsache, dass Nokia seine Benennung im Jahr 2021 geändert hat, wird spekuliert, dass es möglicherweise als Nokia X50 bezeichnet wird. Bisher gibt es jedoch kaum Anhaltspunkte dafür, dass dies der Name ist, den es beim Start haben wird.

Der Zeitrahmen für diesen Start soll laut Nokia Power User, der uns die Details mitteilt, die zweite Jahreshälfte für einen Start vorsehen. Dies ist eine übliche Zeit für Nokia, um Geräte zu starten. Oft werden Telefone auf dem Mobile World Congress eingeführt , aber später im Jahr muss ein anderes Gerät gestartet werden.

Wenn wir uns den technischen Daten zuwenden, schlägt die Quelle vor, dass das neue Nokia-Flaggschiff auf dem Qualcomm Snapdragon 775 oder SM7350 eingeführt werden könnte. Dies wirft eine Reihe von Fragen auf, da Qualcomm Snapdragon 775 nicht angekündigt hat und stattdessen den Snapdragon 780G Anfang 2021 auf den Markt gebracht hat .

Obwohl Qualcomm in der Vergangenheit Zwischenprodukte auf den Markt gebracht hat, erscheint es etwas seltsam, wenn Nokia nicht die bereits angekündigte Hardware verwenden würde, die die Leistung von Snapdragon 765G verbessert.

Die Bewegung auf dem Display soll 6,5 Zoll mit einer Quad-HD-Auflösung und einer Bildwiederholfrequenz von 120 Hz betragen. Es soll eine 6000mAh Batterie geben. Obwohl sich der große Akku als beliebt erweisen würde, sind wir uns bei der Quad-HD-Auflösung nicht sicher - sie scheint etwas vom Trend abzuweichen, insbesondere bei günstigeren Geräten.

Für die Kameras wird gesagt, dass es eine 108-Megapixel-Hauptkamera geben wird, die Teil eines Fünf-Kamera-Arrays ist, aber wir vermuten, dass die anderen eher Ultra-Wide-, Tiefen-, Makro- und Tele-Kameras sein werden als das System, auf dem Nokia versucht hat, sie bereitzustellen das Nokia 9 PureView .

Wo genau dies Nokia verlassen würde, können wir nicht sicher sein: Die Kamera klingt übertrieben - wenn tatsächlich fünf Objektive verfolgt werden -, wobei die meisten Qualitätshandys in letzter Zeit Tiefen- und Makrosensoren ignorieren. Sogar die Umstellung auf 108 Megapixel würde Fragen aufwerfen, denn wenn dies zutrifft, klingt es so, als würde Nokia eher nach Spezifikationen als nach Qualität suchen.

Es gibt noch sehr wenige Beweise dafür, dass dies alles authentisch ist, aber wir werden die Lecks in den kommenden Monaten beobachten, um zu sehen, ob noch etwas auftaucht.

Schreiben von Chris Hall.
  • Quelle: New Nokia Mobile 5G smartphone (Nokia X50?) with 108MP rear camera in works targeted at Q3 2021 - nokiapoweruser.com
Abschnitte Nokia Handy